Alles Gute, Glück und Gesundheit für 2022!

Das Jahr 2021 geht zu Ende. Ein Jahr, in dem einiges in Bewegung gebracht wurde. Eine ökosoziale Steuerreform mit CO2-Bepreisung, der Stopp einzelner Straßenbau-Projekte, wie beispielsweise dem Lobtautunnel und das Klimaticket wurden beschlossen bzw. eingeführt.

Klar ist, dass es angesichts der sich verschärfenden Klimakrise ein rasches und konsequentes Handeln braucht. Dringender denn je braucht es konstruktive Zusammenarbeit der heutigen Erwachsenengeneration, um den Kindern von heute und den künftigen Generationen eine intakte Umwelt zu hinterlassen. Wir tragen Verantwortung für ein großes Stück Zukunft durch die Verantwortung für das eigene Tun.

Der diesjährige Gewinner des VCÖ-Mobilitätspreises Österreich gibt Mut und hat schon ein Stück Zukunft in die Gegenwart geholt - zu sehen in diesem Video.

Als VCÖ wollen wir, dass Mobilität und Gütertransport am Ende des Jahres 2022 wieder ein gutes Stück klimaverträglicher sind als heute. Wir wünschen Ihnen für 2022 alles Gute, viel Glück und vor allem Gesundheit!

Das VCÖ-Team

PS: Besonders viele positive Rückmeldungen haben wir heuer zu den Grafik-Videos bekommen. Wir haben sie daher hier zum Ansehen online gestellt: www.vcoe.at/grafik-videos

Der VCÖ setzt sich als gemeinnützige Organisation für eine ökologisch verträgliche und sozial gerechte Mobilität mit Zukunft ein. Der Einsatz des VCÖ ist nur Dank der Unterstützung durch Spenden möglich - jetzt spenden