VCÖ-Factsheets

VCÖ-Factsheet 2018-04 - Rebound- und Seiten-Effekte im Verkehrssystem

Trotz höherer Effizienz der einzelnen Fahrzeuge ist der Energiebedarf des Verkehrs in Österreich stark gestiegen. Ein Grund dafür sind Rebound-Effekte. Unerwünschte Seiteneffekte auch im Verkehrsbereich gefährden das Erreichen von Österreichs Energie- und Klimazielen.

Weiterlesen

VCÖ-Factsheet 2018-03 - Weitgereiste Lebensmittel

Jedes Lebensmittel hat bereits viele Kilometer zurückgelegt, bevor es im Einkaufskorb landet.
Wie schwer der CO2-Rucksack des Einkaufs ist, hängt von der Produktions- und Transportweise
ab und auch, mit welchem Verkehrsmittel der Einkauf erledigt wird.

Weiterlesen

VCÖ-Factsheet 2018-02 - Mobilitätsarmut nachhaltig verringern

Bei mangelndem öffentlichen Verkehrsangebot sind Personen, die über kein Auto verfügen, in ihrer Mobilität stark eingeschränkt. Klimaverträgliche Mobilitätsangebote verringern bestehende Mobilitätsarmut und erhöhen die individuelle Freiheit in der Verkehrsmittelwahl.

Weiterlesen

VCÖ-Factsheet 2018-01 - Automatisiertes Fahren braucht Rahmenbedingungen

Die Automatisierung von Fahrzeugen birgt Potenzial, aber auch Risiken. Ohne geeignete Rahmenbedingungen führt automatisiertes Fahren zu mehr Kfz-Verkehr sowie mehr CO2. Die Vorteile für Verkehrssicherheit und neue Mobilitätsangebote sind innerhalb definierter Kapazitätsgrenzen und Klimaziele zu nützen.

Weiterlesen

VCÖ-Factsheet 2017-08 - Transformation von Mobilität und Transport unterstützen

Globalisierung, Urbanisierung und Digitalisierung führen bereits heute zu tiefgreifenden
Veränderungen im Verkehr. Doch die Notwendigkeit eines klimaverträglichen Verkehrssystems
bedingt einen grundlegenden Wandel, der über neue Technologien hinausgeht.

Weiterlesen

VCÖ-Factsheet 2017-07 - VCÖ-Bahntest: Fahrgäste wollen häufigere Verbindungen

Die Bereitschaft häufiger Bahn zu fahren nimmt in Österreich weiter zu, wie der VCÖ-Bahntest 2017 zeigt. Bereits jeder zweite Fahrgast hat Autofahrten auf die Bahn verlagert. Das verbesserte Angebot der Bahnen bringt auch zu mehr Fahrgäste.

Weiterlesen

VCÖ-Factsheet 2017-06 - Sharing-Angebote für Gemeinden umsetzen

In immer mehr Gemeinden können Pkw, Elektro-Autos oder Fahrräder bequem ausgeliehen werden. Gemeinsam genutzte Fahrzeuge sind kostengünstiger für die Bürgerinnen und Bürger und das Mobilitätsverhalten wird damit umweltfreundlicher und gesünder.

Weiterlesen

VCÖ-Factsheet 2017-05 - Klimaverträgliche Mobilität senkt Kosten des Verkehrs

Mobilität und Gütertransporte mit klimaverträglichen Verkehrsmitteln verbessern die Umweltbilanz und verringern die Gesamtkosten des Verkehrs. Die Folgen des Verkehrs für Umwelt und Gesundheit zu berücksichtigen reduziert Schäden und schafft mehr Fairness.

Weiterlesen

VCÖ-Factsheet 2017-04 - Potenzial des Fahrrads für den Klimaschutz besser nutzen

Das Vermeiden und Verlagern von Autofahrten gehört zu den wichtigsten Aufgaben, um die Klimaziele zu erreichen. Die repräsentative VCÖ-Radfahr-Umfrage zeigt das große Potenzial von Fahrrad und Elektro-Fahrrad für Strecken bis zu 15 Kilometern.

Weiterlesen

VCÖ-Factsheet 2017-03 - Personenmobilität auf Klimakurs bringen

Um das globale Klimaübereinkommen einzuhalten, ist in Österreich im Verkehrsbereich noch
sehr viel zu tun. Jene Faktoren, die den Umstieg zu klimaverträglicher Mobilität erleichtern und
fördern, gilt es zu stärken. Barrieren für das Erreichen der Klimaziele sind abzubauen.

Weiterlesen