Nextrust

eingereicht von der Wenzel Logistics GmbH

Kurzbeschreibung

CO2 ist einer der Hauptverursacher des Treibhauseffektes und für die globale Erderwärmung/Klimaveränderung verantwortlich. Als Transportunternehmen sehen wir uns daher besonders dazu verpflichtet einen Beitrag zum Erhalt unserer Umwelt zu leisten. Durch das Mitwirken beim EU-Forschungsprojekt Nextrust haben wir die Möglichkeit genutzt, einen nachhaltigen Beitrag zu leisten. Das Ziel: ein Kooperationsnetzwerk entlang der Lieferkette aufzubauen um die Effizienz und Nachhaltigkeit zu erhöhen, d.h. Leerfahrten, Teilladungen & Staus zu vermeiden, Verlagerung von Straße auf Schiene und CO2 & Folgekosten zu reduzieren. Durch dieses Projekt wurden einige positive Auswirkungen erwartet, u.a. eine massive Reduzierung der CO2 -Emissionen und eine Steigerung der Transportmittelauslastung.

Innovation

Bei der Vernetzung von vertrauenswürdigen Partnern und Wettbewerbern muss das Wettbewerbsrecht beachtet werden. Um dies zu gewährleisten wurde eine Plattform, eine dritte unabhängige Partei, zwischen dem Verlader und dem Frächter erstellt -eine neutrale Trustee Plattform. Dieser Trustee verpflichtet sich zur Vertraulichkeit, d.h. Verlader und Transporteure geben Daten und Infos weiter – d.h., dass erstmals auch Mitbewerber zusammenarbeiten können. Daten werden so analysiert, dass das Wettbewerbsrecht und der Datenschutz nicht verletzt werden. Verlader und Transporteure erkennen dadurch, mit welchen Partnern eine effiziente Zusammenarbeit möglich ist um Transporte optimieren zu können.