Klimaneutrale End-to-End Lieferungen

eingereicht von Gebrüder Weiss

Kurzbeschreibung

Die Schaffung nachhaltiger Supply-Chains durch intelligente Logistiklösungen ist eines der Kernziele von Gebrüder Weiss. Die Vision unseres hier vorgestellten Projekts ist die Durchführung von klimaneutralen täglichen End-to-End Güterlieferungen zwischen West- (Tirol/VBG) und Ostösterreich (Wien/NÖ), ausschließlich mittels alternativen Antriebsformen. Für den Nahverkehr in der ersten (Abholung) und letzten Meile (Zustellung) setzen wir auf eLKW’s, die wir bereits in einem Pilotprojekt in Vorserienversion einsetzen. Der Hauptlauf der Lieferung erfolgt per Bahn mit unserem seit über 10-Jahren erfolgreich auf dem Markt etablierten Orange Combi Cargo (OCC), einem Ganzzug in Partnerschaft mit der ÖBB. Wir wollen mit diesem Projekt steigende Transportmengen und Klimaschutz verbinden und nicht mehr als Gegensätze verstehen. Durch dieses Projekt verbinden wir eine etablierte Logistiklösung (OCC) mit einem Pilotprojekt (eLKW), um eine ganzheitliche und umfassende Lösung am Markt anzubieten.

Innovation

Dieses Projekt ist eine Verbindung von bestehenden, etablierten Lösungen mit neuen, in der Entwicklung befindlichen Ansätzen, die es uns in Zukunft ermöglichen sollen, Lieferungen zu 100% klimaneutral durchführen zu können. Während der OCC seit 10 Jahren erfolgreich am Markt etabliert ist, sind die ersten vollelektrisch angetriebenen Lkw auf Österreichs Straßen seit Herbst 2018 in Pilotprojekten unterwegs – eine im Nutzfahrzeugbereich bisher einzigartige Entwicklungspartnerschaft kommt so in die nächste Phase. Als Gründungsmitglied und Teil des CNL (Council für nachhaltige Logistik) ist Gebrüder Weiss in das Projekt involviert, und nimmt eines von neun Fahrzeugen für Praxistests in Betrieb.