Emissionsfreier Tiefkühltransport

eingereicht von Die Menü-Manufaktur GmbH

Kooperationspartner

  • Air Liquide Austria GmbH
  • COOLLINE GmbH

Kurzbeschreibung

Die Menü-Manufaktur arbeitet kontinuierlich daran, Produkte und Prozesse so nachhaltig wie möglich zu gestalten, mit dem Ziel CO2 neutral und energieautark zu sein und keinen Abfall zu produzieren. Ein Schritt dabei ist der Umstieg auf E-Fahrzeuge für die Lieferung der Menüs an Kindergärten und Schulen. Gemeinsam mit AirLiquide wird das Cryocity-Kühlsystem getestet. Dabei ist eine Trennung von Kühlung und Fahrzeugantrieb und somit der Einsatz von E-Fahrzeugen möglich. Damit werden CO2 und die Lärmbelastung reduziert. Die Reichweite der E-Fahrzeuge ist mit 200 Kilometern für den städtischen Raum optimal. Die drei E-Kühlfahrzeuge sind seit März 2021 im Einsatz und bringen eine Einsparung von rund 13.500 Liter Diesel und damit rund 30.000 Kilogramm CO2 pro Jahr. Im Vollausbau mit zehn Elektrokühlfahrzeugen wird das Verbrennen von bis zu 45.000 Liter Diesel und damit rund 117.000 Kilogramm CO2 vermieden. Mehr als 1,5 Millionen Essen werden dann jährlich nahezu CO2 neutral angeliefert.