Masterplan Radoffensive 2030

eingereicht von Artgineering

Kooperationspartner:

  • Stadt Graz / Abteilung für Verkehrsplanung
  • Land Steiermark / Gesamtverkehrsplanung A16
  • UNDZWAR
  • verkehrplus
  • constructiv ZT
  • IKK
  • ZIS+P ZT
  • BHM Ingenieure

Kurzbeschreibung

Der Masterplan für die Radoffensive 2030 in Graz ist mehr als ein Handbuch der Radverkehrsplanung. Er bildet einerseits eine Zusammenfassung eines laufenden Prozesses ab und formuliert anderseits ein integrales Zukunftsbild von urbaner Mobilität. Klare Wertvorstellungen, prägnante Planungsgrundsätze, ein Gestaltungskonzept sowie ein gebündelter Maßnahmenkatalog sind das Produkt einer multidisziplinären Kooperation. Der Masterplan unterstützt die Öffentliche Hand und begleitende Fachplanende bei der Umsetzung des 100 Millionen Euro-Projektes Radoffensive 2030. Auf Grundlage der Radnetzstudie des steirischen Kernballungsraumes werden bestehende Planungen aufgewertet und neue Planungen angestoßen. Investitionen in den Radverkehr werden darüber hinaus als Mittel zur Verbesserung der Stadt Graz als Ganzes aktiviert.