Ciclovía Bogotá

eingereicht von Instituto Distrital de Recreación y Deporte Bogotá

Kurzbeschreibung

Die Ciclovía in Bogota, Kolumbien ist eine Veranstaltung, die jeden Sonntag wie feiertags seit 1976 stattfindet. Hierbei werden Straßenzüge mit einer Gesamtlänge von rund 127 Kilometern für aktive Mobilität, allen voran dem Fahrrad für den Pkw-Verkehr gesperrt. Dadurch erhalten aktive Mobilitätsformen mehr Platz zur Ausübung und fördern die bewegungsaktive Freizeitgestaltung der Bevölkerung in Bogota. International haben mittlerweile viele Städte diese Idee aufgegriffen. Ähnliche autofreie Sonntage finden mittlerweile weltweit statt, unter anderem in Paris, Berlin, Dresden und Brüssel.