VMOBIL Radboxen: Sichere Garagen für Fahrräder

eingereicht von der Verkehrsverbund Vorarlberg GmbH

Kooperationspartner:

  • ÖBB Infrastruktur AG
  • Land Vorarlberg
  • Standortgem. Hohenems/Lauterach/Lustenau/Rankweil
  • ÖBB Immo
  • BMK
  • SCHIG

Kurzbeschreibung

Damit Fahrgäste ihr Fahrrad an Bahnhöfen noch sicherer und komfortabler abstellen können, wurde im Jahr 2020 begonnen, an verschiedenen Standorten in Vorarlberg verschließbare VMOBIL Radboxen aufzustellen. Im Jahr 2021 gibt es bereits an den Bahnhöfen Lustenau, Hohenems, Lauterach und Rankweil Radboxen. Die VMOBIL Radboxen sind mit einem elektronischen Schließsystem versehen. Reservieren lassen sie sich für einen Zeitraum zwischen einem Tag und einem Jahr. Voraussetzung ist eine einmalige Registrierung. Anschließend kann die gewünschte Box online ausgesucht und gebucht werden. Vor Ort lässt sich die gewählte VMOBIL Radbox mittels VMOBIL Card oder durch die Eingabe eines Codes öffnen. Ausgestattet mit E-Bike-Lademöglichkeit, Innenbeleuchtung und Aufbewahrungsmöglichkeit für Helm und Regenbekleidung, sind sie hochwertige Fahrradgaragen.