Spenden steuerlich absetzen

Der VCÖ gehört dem vom Finanzministerium anerkannten Kreis spendenbegünstigter Organisationen an. Daher sind Spenden an den VCÖ steuerlich absetzbar. Die amtliche Registrierungsnummer des VCÖ lautet NT 2247. Spendenbegüngstigungsbescheid des Finanzministeriums

Je nach Einkommen erhalten Sie bis zu 50 Prozent Ihrer Spende über die Arbeitnehmerveranlagung oder die Einkommenssteuererklärung vom Finanzamt retour. Sowohl bei einer Arbeitnehmerveranlagung als auch bei einer Einkommenssteuererklärung werden die Spenden beim Punkt Sonderausgaben und dort bei „Private Zuwendungen an begünstigte SpendenempfängerInnen“ angegeben.

Der VCÖ sendet jeweils im Jänner eines Jahres allen Spenderinnen und Spendern eine Spendenbestätigung für die Spenden des Vorjahres an die Postadresse zu. Falls Sie keine Spendenbestätigung erhalten oder Fragen zu Ihrer Spendenbestätigung haben, steht Ihnen das VCÖ-Team unter (01) 893 26 97 oder vcoe@vcoe.at gerne zur Verfügung. Auf Verlangen des Finanzamtes sind die Spenden nachzuweisen. Dafür sind zusätzlich die Einzahlungsnachweise erforderlich. Weitere Informationen zur steuerlichen Absetzbarkeit von Spenden finden Sie auf der Website des Bundesministeriums für Finanzen unter http://www.bmf.gv.at.

Mit Ihrer Spende unterstützen Sie den Einsatz des VCÖ für eine umweltschonende, sozial gerechte und effiziente Mobilität. Ihre finanzielle Unterstützung ist für den VCÖ sehr wichtig und wird sparsam und zielgerichtet verwendet. Dafür wurde der VCÖ mit dem Österreichischen Spendengütesiegel ausgezeichnet.

Bitte unterstützen Sie die VCÖ-Tätigkeit großzügig mit Ihrer Spende. Hier können Sie direkt online spenden. Herzlichen Dank!