Schriftenreihe "Mobilität mit Zukunft" PDF und Print

Aktive Mobilität als Säule der Mobilitätswende - PDF

0,00 inkl.MwSt.
Aktive Mobilität ist eine wichtige und trotzdem oft unterschätzte Säule für die Mobilitätswende. In der autodominierten Verkehrsplanung wurden das Gehen und der Radverkehr jahrzehntelang im wahrsten Sinne des Wortes an den Rand gedrängt. Auch wenn heute vielerorts ein Bewusstseinswandel einsetzt, im Verkehrssystem wirken viele Fehler der Vergangenheit auch heute noch nach. Dabei können Gehen und Radfahren viele Autofahrten ersetzen. Aktive Mobilität ist platzsparend, emissionsfrei und hat sehr große positive Gesundheitseffekte sowohl für jene, die aktiv mobil sind als auch für die Gesellschaft insgesamt.

Aktive Mobilität als Säule der Mobilitätswende

30,00 inkl.MwSt.
Aktive Mobilität ist eine wichtige und trotzdem oft unterschätzte Säule für die Mobilitätswende. In der autodominierten Verkehrsplanung wurden das Gehen und der Radverkehr jahrzehntelang im wahrsten Sinne des Wortes an den Rand gedrängt. Auch wenn heute vielerorts ein Bewusstseinswandel einsetzt, im Verkehrssystem wirken viele Fehler der Vergangenheit auch heute noch nach. Dabei können Gehen und Radfahren viele Autofahrten ersetzen. Aktive Mobilität ist platzsparend, emissionsfrei und hat sehr große positive Gesundheitseffekte sowohl für jene, die aktiv mobil sind als auch für die Gesellschaft insgesamt.

In Gemeinden und Regionen Mobilitätswende voranbringen - PDF

0,00 inkl.MwSt.
Die Mobilitätswende in Gemeinden und Regionen spielt für die Erreichung der Klimaziele eine entscheidende Rolle, da hier der Großteil der Treibhausgas-Emissionen im Personenverkehr in Österreich anfällt. Allerdings sind Gemeinden und Regionen sehr unterschiedlich, den einen, immer gleich strukturierten ländlichen Raum gibt es nicht. Deshalb braucht es vielschichtige und auf den konkreten Kontext angepasste Lösungen.

In Gemeinden und Regionen Mobilitätswende voranbringen

30,00 inkl.MwSt.
Die Mobilitätswende in Gemeinden und Regionen spielt für die Erreichung der Klimaziele eine entscheidende Rolle, da hier der Großteil der Treibhausgas-Emissionen im Personenverkehr in Österreich anfällt. Allerdings sind Gemeinden und Regionen sehr unterschiedlich, den einen, immer gleich strukturierten ländlichen Raum gibt es nicht. Deshalb braucht es vielschichtige und auf den konkreten Kontext angepasste Lösungen.

Mobilitätswende braucht mehr Öffentlichen Verkehr - PDF

0,00 inkl.MwSt.
Die VCÖ-Publikation „Mobilitätswende braucht mehr Öffentlichen Verkehr“ beleuchtet das Thema sowohl aus Perspektive der Stadt, wie auch mit Fokus auf Ballungsräume, regionale Zentren und Gemeinden. Anhand vieler Beispiele wird sichtbar, dass der Öffentliche Verkehr eine zentrale Rolle spielt, um den Verkehrssektor auf Klimakurs zu bringen.

Mobilitätswende braucht mehr Öffentlichen Verkehr

30,00 inkl.MwSt.
Die VCÖ-Publikation „Mobilitätswende braucht mehr Öffentlichen Verkehr“ beleuchtet das Thema sowohl aus Perspektive der Stadt, wie auch mit Fokus auf Ballungsräume, regionale Zentren und Gemeinden. Anhand vieler Beispiele wird sichtbar, dass der Öffentliche Verkehr eine zentrale Rolle spielt, um den Verkehrssektor auf Klimakurs zu bringen.

Sharing und neue Mobilitätsangebote - PDF

0,00 inkl.MwSt.
Die VCÖ-Publikation „Sharing und neue Mobilitätsangebote“ zeigt auf, welche neuen Angebote die Mobilitätslandschaft beeinflussen und wie gemeinschaftlich genutzte Verkehrsmittel und neue Mobilitätsdienstleistungen die Grundlagen für ein neues Verständnis individueller Mobilität sowie Klimaverträglichkeit der Personenmobilität schaffen können.

Sharing und neue Mobilitätsangebote

30,00 inkl.MwSt.
Die VCÖ-Publikation „Sharing und neue Mobilitätsangebote“ zeigt auf, welche neuen Angebote die Mobilitätslandschaft beeinflussen und wie gemeinschaftlich genutzte Verkehrsmittel und neue Mobilitätsdienstleistungen die Grundlagen für ein neues Verständnis individueller Mobilität sowie Klimaverträglichkeit der Personenmobilität schaffen können.

Rebound- und Seiteneffekte im Verkehrssystem - PDF

0,00 inkl.MwSt.
Der Energiebedarf des Verkehrs nimmt zu, die Treibhausgas-Emissionen steigen – trotz technologischer Innovationen
und laufender Verbesserungen der Energieeffizienz. Ein wichtiger und häufig unberücksichtigter Grund dafür sind Rebound- und Seiten-Effekte, die einen Teil der Effizienzsteigerungen und Fortschritte aus unterschiedlichen Gründen wieder zunichte machen.

Rebound- und Seiteneffekte im Verkehrssystem

30,00 inkl.MwSt.
Der Energiebedarf des Verkehrs nimmt zu, die Treibhausgas-Emissionen steigen – trotz technologischer Innovationen
und laufender Verbesserungen der Energieeffizienz. Ein wichtiger und häufig unberücksichtigter Grund dafür sind Rebound- und Seiten-Effekte, die einen Teil der Effizienzsteigerungen und Fortschritte aus unterschiedlichen Gründen wieder zunichte machen.