Sicherer Straßenverkehr durch Vision Zero

Jedes Verkehrsopfer ist eines zu viel. Es gibt keine Anzahl von verunglückten Menschen im Verkehr, die akzeptiert werden kann. Das sind zentrale Grundsätze des Verkehrssicherheitskonzepts Vision Zero. In der VCÖ-Publikation „Sicherer Straßenverkehr durch Vision Zero“ wird dargestellt, was das Konzept Vision Zero für Österreichs Verkehrssicherheit bedeuten würde und wie es im System Mensch-Fahrzeug-Infrastruktur-Gesetzgebung umgesetzt werden kann.

Dafür vergleicht der VCÖ Verkehrssicherheitsdaten aus verschiedenen Staaten und zeigt, welche Konzepte und Maßnahmen die Verkehrssicherheit steigern. Handlungsfelder in Bezug auf unterschiedliche Altersgruppen und Fortbewegungsarten in Österreich im Sinne von Vision Zero werden dargestellt.

Die Publikation „Sicherer Straßenverkehr durch Vision Zero“ zeigt die Anforderungen an ein Verkehrssystem, das sich nicht nur reaktiv auf die Verminderung von Unfallfolgen reduziert, sonder das aktiv die Verkehrssicherheit erhöht, indem Unfälle gar nicht erst stattfinden.

Wien 2008, 48 Seiten, 30,-- Euro

ISBN 3-901204-59-8

Vorwort und Inhaltsverzeichnis

Printausgabe im Online-Shop kaufen

Kostenlose PDF-Version im Online-Shop herunterladen

Der einfachste Weg zu den VCÖ-Schriften ist das VCÖ-Medienpaket. Sie erhalten alle VCÖ-Publikationen, VCÖ-Factsheets und VCÖ-Magazine automatisch per Post zugesendet.

VCÖ-Medienpaket bestellen

Zurück zur Übersicht