Qualität im Öffentlichen Verkehr

Die steigende Nachfrage nach öffentlichen Verkehrsmitteln in Österreich unterstreicht die Relevanz von nachhaltigen Mobilitätsangeboten und deren Beitrag zu Umwelt- und Klimaschutz. Diesen positiven Trend gilt es beizubehalten und dazu benötigt es hohe Qualität im Öffentlichen Verkehr, die die Wünsche und Bedürfnisse heterogener und multimodal mobiler Fahrgastgruppen berücksichtigt.

Sich bisweilen scheinbar widersprechende Ziele wie Kapazitätserhöhung, Effizienzsteigerung, mehr Komfort und Fahrgastzufriedenheit im Betrieb von öffentlichen Verkehrsmitteln sind durch fortschrittliche Lösungen aufeinander abzustimmen. Der Öffentliche Verkehr als Teil zeitgemäßer inter- und multimodaler Verkehrsangebote braucht unter anderen Qualitätskriterien Durchgängigkeit und Einfachheit in der Benutzung. Die vorliegende Publikation zeigt Lösungen für ländliche Regionen und Ballungsräume mittels nationalen und internationalen Good-Practice-Beispielen auf. Es wird dargelegt, wie Technologien und Innovationen vom Fahrzeug bis zu den Schnittstellen, einen attraktiven und barrierefreien Öffentlichen Verkehr für alle Nutzerinnen und Nutzer ermöglichen.

Wien 2014, 48 Seiten, 30,-- Euro

ISBN 3-901204-80-6

Vorwort und Inhaltsverzeichnis

 

Printausgabe im Online-Shop kaufen

Kostenlose PDF-Version im Online-Shop herunterladen

Der einfachste Weg zu den VCÖ-Schriften ist das VCÖ-Medienpaket. Sie erhalten alle VCÖ-Publikationen, VCÖ-Factsheets und VCÖ-Magazine automatisch per Post zugesendet.

VCÖ-Medienpaket bestellen

Zurück zur Übersicht