VCÖ-Veranstaltungen

Die Autobahn-Vignette kostet jene, die weniger auf Österreichs Autobahnen und Schnellstraßen unterwegs überproportional mehr als Vielfahrenden. Eine kilometerabhängige Maut wäre gerechter, meint der VCÖ und lud Fachleute zu einem Hintergrundgespräch.

Weiterlesen

Dieselruß, das sogenannte „Black Carbon“, ist ein Hauptverursacher für das Abschmelzen der Gletscher. Eine Expertenrunde diskutierte auf Einladung des VCÖ die Auswirkungen und präsentierte Lösungsansätze zur Reduktion dieses Schadstoffs.

Weiterlesen

Was helfen die schönsten Züge und Busse, wenn die Auskunft, wann und wo sie fahren, mangelhaft ist oder der Grund für eine Störungen unbekannt bleibt. Fachleute diskutierten auf Einladung des VCÖ, was es zu einer optimalen Mobilitätsinformation braucht.

Weiterlesen

In Österreich gibt es seit dem Jahr 1997 die Autobahn-Vignette für Pkw, seit dem Jahr 2004 die Lkw-Maut auf Autobahnen. Fachleute diskutierten auf Einladung des VCÖ die Einführung einer fahrleistungsabhängigen Pkw-Maut in Österreich.

Weiterlesen

Mehr als 50 Fachleute diskutierten auf Einladung des VCÖ „Chancen und Potenziale von Elektro-Mobilität“ und entwarfen mögliche Zukunftsszenarien. Elektro-Mobilität ist Impulsgeber für neue Sichtweisen in der Verkehrspolitik, zeigte sich beim VCÖ-World-Café zu diesem Thema.

Weiterlesen