Kategorie International

Cycle Super Highways

Supercykelstier / Cycle Super Highways inGreater Copenhagen

Das Projekt „Cycle Super Highways“ ist eine einzigartige, inter-kommunale Partnerschaft zwischen der Hauptstadt Dänemarks und 22 umliegenden Gemeinden. Das Ziel der Partnerschaft ist, ein starkes Netz aus Cycle Super Highways zu schaffen, das bessere Bedingungen für Fahrradpendlerinnen und -pendler bereitstellt und darüber hinaus noch mehr Menschen dazu ermutigt, das Fahrrad als Verkehrsmittel für längere Strecken zu wählen. Die Cycle Super Highways haben das Potential, die Zahl der radfahrenden Pendlerinnen und Pendler in der Hauptstadtregion um mehr als 30 Prozent zu erhöhen.

Mit den Cycle Super Highways soll sich das Fahrrad als eine ernst zu nehmende Verkehrsmittelalternative zu Autos entwickeln. Das bringt dem Individuum als auch der Gesellschaft als Ganzes Vorteile. Wer mit dem Fahrrad pendelt, trägt aktiv zum Umweltschutz bei, verringert den Verkehrslärm und Staus und trägt damit zu einem besseren Stadtleben bei.

Die Pendlerinnen und Pendler haben bereits Zugang zu zwei Cycle Super Highways. Die Evaluation im Jänner 2015 hat gezeigt, dass die Zahl der Fahrradpendlerinnen und Fahrradpendler (an Wochentagen) seit der Eröffnung der Route im Jahr 2012 um 52 Prozent gestiegen ist. Aktuell sind in der Region Kopenhagen 28 Routen mit einer Gesamtlänge von 467 Kilometern und einem geschätzten Potenzial von 52.000 Pendlerinnen und Pendlern geplant.

VCÖ-Geschäftsführer Willi Nowak ist über die guten Ergebnisse nach zwei Jahren der Einführung beeindruckt: „Kreuzungsfreie Hauptradrouten sind auch für Österreichs Ballungsräume sehr gut geeignet, um die Staubelastung im Morgenverkehr zu verringern. Viele Arbeitswege vom Umland in die Stadt haben eine Länge, die bei guter Infrastruktur mit dem Rad gefahren werden können.“

Partner:
The Capital Region of Denmark
22 Gemeinden der Hauptstadtregion

Kontakt:
Supercykelstier
Projektsekretariat
Tine Brandt-Nielsen
Njalsgade 13, 4. sal, lok. 4021
DK-2300 København S
+45 3060 3674
tinbra@tmf.kk.dk
www.cykelsuperstier.dk