Kategorie Gesellschaftlicher Wandel und Mobilität

Frauen in Fahrt

Radlobby IG Fahrrad

Restriktive kulturelle Regeln erschweren oder verunmöglichen Frauen aus manchen Herkunftsländern selbst Radfahren zu lernen oder es als erwachsene Frauen weiter betreiben zu können. Diese Regeln werden im neuen Lebensumfeld verändert. Als Erwachsene ist es allerdings nicht so einfach, Radfahren zu lernen. Für viele Frauen etwa aus islamischen Herkunftsländern ist das tradierte Rollenbild mit einer Einschränkung der selbständigen Mobilität verbunden. Da setzt dieses Projekt an.

Nach einem erfolgreichen Pilotprojekt von Radlobby IG Fahrrad und Piramidops im Frühjahr 2012, führt die Radlobby in enger Zusammenarbeit mit der Mobilitätsagentur Wien und in Kooperation mit Organisationen wie Piramidops, Fem Süd und Nachbarschaftszentren Radkurse für Anfängerinnen durch (seit dem Jahr 2014 auch für Fortgeschrittene). Die Erfahrung zeigt, dass unter professioneller Begleitung schnell überraschende Fortschritte erzielt werden. Die Frauen sind in ihrer Mobilität unabhängiger. Zudem ist Radfahren gesund und macht Spaß. Die Kurse sind ein wichtiger Beitrag zur Integration und stärken das Selbstbewusstsein der teilnehmenden Frauen. Gegenüber Kindern und anderen Familienangehörigen üben die Frauen eine wichtige Vorbildfunktion aus.

Für Sozialminister Rudolf Hundstorfer „ein hochkarätiges Projekt“, „das Nachhaltigkeit und Solidarität kombiniert“.   

VCÖ-Geschäftsführer Willi Nowak lobt das Projekt: „Frauen in Fahrt ist ein vorbildhaftes Projekt zur Integration und zur Verbesserung einer selbständigen Mobilität von Frauen mit Migrationshintergrund. Das Projekt hat Vorbildwirkung für andere Gemeinden und Städte.“

Partnerinnen und Partner:
Diakonie Flüchtlingshilfe BASIS Zinnergasse/Simmering
Frauengesundheitszentrum Fem Süd
Mobilitätsagentur Wien GmbH
Verein die Nachbarinnen
Verein Piramidops / Frauentreff
Wiener Hilfswerk – Nachbarschaftszentrum 2 Vorgartenstraße
und Nachbarschaftszentrum 12 Am Schöpfwerk

Kontakt:
Radlobby Österreich
IG Fahrrad
Mag.a Eliza Brunmayr
Lichtenauergasse 4/1/1
1020 Wien
01 9195019
eliza.brunmayr@radlobby.at
www.radlobby.at/wien
www.fahrsicherrad.at