VCÖ-Mobilitätspreis 2017 Österreich - Kategorie Technologie und E-Mobilität

VCÖ-Mobilitätspreis 2017 Österreich - Kategorie Technologie und E-Mobilität

Kreisel Akkutechnologie –
Weltweiter Vorreiter durch regionale Innovation

Kreisel Electric GmbH

Die Kreisel Batterie-Technologie bietet eine weltweit führende Energiedichte und kann durch aktive Kühlung problemlos schnell-geladen werden. Dadurch werden mehrere Probleme gleichzeitig in Angriff genommen: Reichweite, Kosten und Ladeleistung. Durch den speziellen kompakten Aufbau wird es ermöglicht, mehr Kapazität auf gleichen Raum unterzubringen. Das führt zu einer erhöhten Reichweite. Durch die integrierte Temperierung werden die Zellen direkt gekühlt oder beheizt. Das passiert mit einer elektrisch-nicht-leitenden und nicht-brennbaren Spezialflüssigkeit. Dadurch kann der Akku schnellgeladen werden, ohne dass die Temperatur merklich steigt, gleichzeitig wird die Leistungsfähigkeit generell gesteigert. Durch hohe Automatisierbarkeit werden die Kosten niedrig gehalten. Während die meisten Akkus der momentan am Markt befindlichen Elektro-Autos passiv gekühlt werden, werden Kreisel-Akkus aktiv direkt an der Zelle temperiert. Es ist also eine Kühlung sowie Beheizung mit einem besonders hohen Wirkungsgrad möglich. Das wird durch den besonderen Aufbau der Batterie-Module ermöglicht. Die Zellen werden durch Laser miteinander verschweißt. Diese exakte Technik verletzt die Zellen nur minimal, wodurch eine höhere Kapazität erreicht wird. Durch die platzsparende Anordnung können mehr Zellen verbaut werden.

VCÖ-Geschäftsführer Willi Nowak: „Der Verbrennungsmotor hat ein Ablaufdatum. Ein früher Umstieg auf E-Mobilität verbessert die Luftqualität und verschafft Österreichs innovativen Betrieben – von der Autozulieferindustrie bis zur Bahnindustrie – einen Wettbewerbsvorteil am Weltmarkt.“

Kontakt:
Kreisel Electric GmbH
Martin Lettner, MSc.
Kreiselstraße 1
A-4261 Rainbach i.M.
+43 7942 20 404
martin.lettner@kreiselelectric.com
www.kreiselelectric.com

Video der Preisverleihung:

 

powered by:

                           

Der VCÖ-Mobilitätspreis 2017 Österreich wird auch unterstützt von: