VCÖ-Mobilitätspreis Vorarlberg

VCÖ-Mobilitätspreis Vorarlberg „Klimaverträglich mobil“

Um das UN-Klimaabkommen von Paris einzuhalten, muss der Verkehr bis ins Jahr 2050 weitgehend emissionsfrei werden. Dazu braucht es vorbildliche Projekte sowie innovative Ideen und Konzepte für eine Mobilität mit Zukunft – und genau das war heuer beim VCÖ-Mobilitätspreis Vorarlberg 2017 gesucht. Die Einreichfrist hat am 18. Juni 2017 geendet. Die Einreichungen werden von einer Fachjury bewertet. Die Präsentation und Verleihung des VCÖ-Mobilitätspreis Vorarlbergs erfolgt im September. 

v.l.: Landesrat Johannes Rauch, Güdize Izmirli (ÖBB Personenverkehr), Michael Schwendinger (VCÖ-Mobilität mit Zukunft)

Hier den VCÖ-Newsletter bestellen und auf dem Laufenden bleiben.

Der VCÖ-Mobilitätspreis Vorarlberg wird vom VCÖ in Kooperation mit dem Land Vorarlberg und den ÖBB durchgeführt:

        

Der VCÖ-Mobilitätspreis Vorarlberg wird auch unterstützt von:

     

Der VCÖ-Mobilitätspreis 2017 Österreich wird unterstützt von:

                           

                          

 

Der VCÖ-Mobilitätspreis in den Bundesländern

Mobilitätspreis Burgenland
Mobilitätspreis Kärnten
Mobilitätspreis Niederösterreich
Mobilitätspreis Oberösterreich
Mobilitätspreis Salzburg
Mobilitätspreis Steiermark
Mobilitätspreis Tirol
Mobilitätspreis Vorarlberg
Mobilitätspreis Wien

PartnerInnen VCÖ-Mobilitätspreis

Weitere Informationen zum VCÖ-Mobilitätspreis

Alle wichtigen Informationen zum VCÖ-Mobilitätspreis Vorarlberg auf einem Folder zum ausdrucken. (PDF-Dokument)

All relevant information for international projects is available in the official folder of the VCÖ Mobility Award.

Den Gewinnerfilm finden Sie auch auf dem VCÖ Youtube-Kanal

Ausgezeichnete Projekte

Wählen Sie ein Jahr aus und informieren Sie sich über die beim VCÖ-Mobilitätspreis ausgezeichneten Projekte (PDF-Dokumente).

2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008 2007 2006 2005

Der VCÖ verwendet Spenden sparsam und zielgerichtet und trägt daher das Österreichische Spendengütesiegel.

25. VCÖ-Mobilitätspreis 2016

Aktuelle VCÖ-Themenschwerpunkte

Energie für erdölfreie Mobilität

Um die Ziele des Klimaabkommens von Paris zu erreichen braucht es ein Umdenken und eine Neuausrichtung des derzeitigen Verkehr- und Energiesystems.

mehr erfahren

Verkehrssystem sanieren für die Zukunft

Der gesellschaftliche Wandel und die Energie- und Klimaschutzziele erfordern eine Sanierung des Verkehrssystems, die umweltverträglicher Mobilität Vorrang gibt.

mehr erfahren