VCÖ-Bahntest 2015

VCÖ-Bahntest: Wie sich die Bahnen im Jahr 2015 entwickelt haben

Beim VCÖ-Bahntest wurden 13.610 Fahrgäste österreichweit in den Zügen von sieben Bahnunternehmen befragt (Außerfernbahn, Graz Köflacher Bahn, Mariazellerbahn, ÖBB, Raaberbahn, Steiermärkische Landesbahnen, Westbahn).

Presseaussendung: Österreichs Bahnfahrer wollen eine Fahrkarte für alle öffentlichen Verkehrsmittel

Presseaussendung: Wien Hauptbahnhof von Fahrgästen am besten bewertet, vor Linz und Salzburg

Presseaussendung: Jeder zweite Bahnfahrer verlagert Autofahrten auf die Bahn

Factsheet: VCÖ-Bahntest: Fahrgäste wollen mehr Verbindungen


Angebot

Anzahl Zugverbindungen auf der verwendeten Strecke: 2,0
Öffentliche Anschlussverbindungen an den Zug: 2,1
Anzahl Zugverbindungen am gesamten Bahnnetz: 2,3


Personal

Freundlichkeit des Zugpersonals: 1,5
Hilfsbereitschaft des Zugpersonals: 1,6


Komfort der Zugreise

Sauberkeit des Zugs (innen): 1,8
Sitzplatzangebot: 1,8
Bequemlichkeit Sitzplatz: 2,1
Klimaanlage / Heizung: 2,2
Sauberkeit des WCs: 2,3
Gesamteindruck des WCs: 2,4
Empfang Mobiltelefon: 2,5
Empfang mobiles Internet: 2,9


Information

Deutlichkeit der Durchsagen: 2,0
Information im Zug bei Unregelmäßigkeiten: 2,5


Bordservice

Servicepersonal: 1,5
Qualität Speisen / Getränke: 1,8

Quelle: VCÖ-Bahntest 2015


VCÖ-Bahntest: Fahrkarte für alle Öffis & häufigere Zugverbindungen gewünscht
(Welche Maßnahmen sind sehr wichtig / wichtig, damit Sie mehr Bahn fahren?)

1.   Zugverbindungen auch am späten Abend: 82 Prozent
2.   Eine Fahrkarte, die für alle Öffis gilt: 81 Prozent
      Kurze Wartezeiten beim Umsteigen: 81 Prozent
4.   Taktfahrplan mit regelmäßigen Verbindungen: 79 Prozent
5.   Gute Anschlüsse an andere Öffis (Bus, Regionalbahnen, städtische Öffis): 76 Prozent
6.   Häufigere Zugverbindungen: 75  Prozent
      Schnellere Zugverbindungen: 75 Prozent
8.   Guter Empfang für mobiles Internet: 73 Prozent
9.   Guter Empfang bei Mobiltelefonen: 69 Prozent
10. Pünktlichere Zugverbindungen: 67 Prozent
      Moderne, komfortable Waggons: 67 Prozent
12. Ausflugs- und Freizeitziele per Bahn erreichbar machen: 66 Prozent
      Sonderaktionen, Tickets für Gelegenheitsfahrten: 66 Prozent
      Einfacher Ticketkauf: 66 Prozent
      Steckdose am Sitzplatz: 66 Prozent
16. Dichteres Bahnnetz: 64 Prozent
17. Maßnahmen von Arbeitgeber für Bahnfahren: 60 Prozent
18. Barrierefreie Einstiege bei Waggons: 52 Prozent
19. Bessere Informationen: 52 Prozent
20. Begleitpersonal Zug: 42 Prozent
21. Carsharing / Mietwagen  am Bahnhof: 27 Prozent

Quelle: VCÖ-Bahntest 2015


VCÖ-Bahntest: Jeder dritte Fahrgast mit Anzahl Zugverbindungen nicht zufrieden
(Wie zufrieden sind Sie mit Anzahl der Zugverbindungen am gesamten Bahnnetz Österreichs?)

Sehr zufrieden bzw. zufrieden: 65 Prozent
Befriedigend: 26 Prozent
Wenig bzw. gar nicht zufrieden: 9 Prozent

Quelle: VCÖ-Bahntest 2015


VCÖ-Bahntest: Wie sich die Bahnen im Jahr 2015 entwickelt haben

Sechs von zehn Fahrgästen erleben verbesserte Gesamtreisezeit

Gesamtreisezeit hat sich verbessert: 60 Prozent
Gleich geblieben: 31 Prozent
Verschlechtert: 9 Prozent


Mehrheit der Fahrgäste erlebt Bahnen heuer pünktlicher als im Vorjahr

Bahnen sind pünktlicher geworden: 55 Prozent
Gleich geblieben: 37 Prozent
Bahnen sind unpünktlicher geworden: 8 Prozent


Mehrheit der Fahrgäste sieht verbesserte Qualität der eingesetzten Waggons

Verbesserte Qualität der Waggons: 56 Prozent
Gleich geblieben: 34 Prozent
Verschlechtert: 10 Prozent


Jeder zweite findet Information und Service der Bahnen verbessert

Verbessert: 55 Prozent
Gleich geblieben: 34 Prozent
Verschlechtert: 11 Prozent


Jeder 8. Fahrgast erlebt Verschlechterungen bei Anzahl der Zugverbindungen

Häufigkeit der Zugverbindungen hat sich verbessert: 50 Prozent
Gleich geblieben: 38 Prozent
Verschlechtert: 12 Prozent


Abstimmung anderer Öffentlicher Verkehr mit Bahn

Stark verbessert bzw. verbessert: 43 Prozent
Gleich geblieben: 36 Prozent
Stark verschlechtert bzw. verschlechtert: 21 Prozent

Quelle: VCÖ-Bahntest 2015


VCÖ-Bahntest: Kombination Rad und Bahn verbessern

VCÖ-Bahntest:  Vier von zehn Fahrgästen fahren zumindest ab und zu mit Rad zum Bahnhof
(Fahren Sie mit Rad zum Bahnhof?)

Mehrmals pro Woche oder mehrmals pro Monat: 21 Prozent
Mehrmals im Jahr oder seltener: 22 Prozent
Nie: 41 Prozent
Fahre nicht Rad: 16 Prozent

Quelle: VCÖ-Bahntest 2015


VCÖ-Bahntest: Zwei Drittel möchten Rad und Bahn häufiger kombinieren
Wenn Sie Radfahren, möchten Sie Bahn und Rad häufiger kombinieren?

Ja: 33 Prozent
Eher ja: 32 Prozent
Eher nein: 25 Prozent
Nein: 10 Prozent

Quelle: VCÖ-Bahntest 2015


VCÖ-Bahntest: Nur jeder 2. mit Fahrradmitnahme in Nahverkehrszügen zufrieden?
(Wenn für Sie Fahrradmitnahme interessant ist, wie zufrieden sind Sie damit in Nahverkehrszügen?)

Sehr zufrieden: 21 Prozent
Zufrieden: 31 Prozent
Befriedigend: 28 Prozent
Wenig zufrieden: 14 Prozent
Gar nicht zufrieden: 6 Prozent

Quelle: VCÖ-Bahntest 2015


VCÖ-Bahntest: Nur jeder 3. mit Fahrradmitnahme in Fernverkehrszügen zufrieden?
(Wenn für Sie Fahrradmitnahme interessant ist, wie zufrieden sind Sie damit in Fernverkehrszügen?)

Sehr zufrieden: 13 Prozent
Zufrieden: 21 Prozent
Befriedigend: 28 Prozent
Wenig zufrieden: 23 Prozent
Gar nicht zufrieden: 15 Prozent

Quelle: VCÖ-Bahntest 2015


VCÖ-Bahntest: Verbesserungen bei Radabstellanlagen gewünscht
(Wie zufrieden sind Sie mit Radabstellanlagen an Bahnhöfen?)

Sehr zufrieden:22 Prozent
Zufrieden: 28 Prozent
Befriedigend: 26 Prozent
Wenig zufrieden: 16 Prozent
Gar nicht zufrieden: 8 Prozent

Quelle: VCÖ-Bahntest 2015


VCÖ-Bahntest: Verbesserungen bei Radabstellanlagen gewünscht
(Wie zufrieden sind Sie mit Radboxen / Fahrrad-Garagen an Bahnhöfen?)

Sehr zufrieden:15 Prozent
Zufrieden: 20 Prozent
Befriedigend: 29 Prozent
Wenig zufrieden: 21 Prozent
Gar nicht zufrieden: 15 Prozent

Quelle: VCÖ-Bahntest 2015


VCÖ-Bahntest: Verbesserungen bei Radabstellanlagen gewünscht
(Wie zufrieden sind Sie mit Leihrad-Stationen an Bahnhöfen?)

Sehr zufrieden:14 Prozent
Zufrieden: 20 Prozent
Befriedigend: 30 Prozent
Wenig zufrieden: 21 Prozent
Gar nicht zufrieden: 15 Prozent

Quelle: VCÖ-Bahntest 2015


VCÖ-Bahntest: Jeder zweite auf einzelnen Strecken von Auto auf Bahn umgestiegen
Fahren Sie Strecken, die Sie früher mit dem Auto zurückgelegt haben, heute mit der Bahn?

Ja: 55 Prozent
Nein: 45 Prozent

Quelle: VCÖ-Bahntest 2015 


VCÖ-Bahntest: Verbessertes Bahnangebot zentrales Motiv für Umstieg von Auto auf Bahn
(Welche Gründe Einfluss auf den Umstieg vom Auto auf die Bahn haben – Mehrfachantworten)

Persönliche Werte (Umweltschutz): 72 Prozent
Kürzere Fahrzeit der Bahn: 67 Prozent
Verbessertes Angebot der Bahn: 66 Prozent
Autokosten (Spritpreise, …): 66 Prozent
Preisliche Sonderangebote: 60 Prozent
Wechsel von Arbeitsplatz oder Ausbildung: 50 Prozent
Wohnortwechsel: 34 Prozent
Habe kein Auto mehr: 31 Prozent

Quelle: VCÖ-Bahntest 2015 


VCÖ-Bahntest: Erreichbarkeit der Bahnhöfe mit Öffis verbessern!
(Beurteilen Sie den Einstiegsbahnhof: Wie gut sind die nachfolgenden Kriterien)

Erreichbarkeit mit Öffentlichem Verkehr: 77 Prozent (sehr) gut / 10 Prozent (nicht) genügend
Kurze Wege zum Bahnsteig: 75 Prozent (sehr) gut / 7 Prozent (nicht) genügend
Sauberkeit: 74 Prozent (sehr) gut / 8 Prozent (nicht) genügend
Barrierefreiheit: 72 Prozent (sehr) gut / 12 Prozent (nicht) genügend
Gebäudequalität / Erhaltungszustand: 70 Prozent (sehr) gut / 10 Prozent (nicht) genügend
Gute und umfassende Information: 68 Prozent (sehr) gut / 11 Prozent (nicht) genügend
Ausreichend Fahrradabstellanlagen: 56 Prozent (sehr) gut / 16 Prozent (nicht) genügend
Einkaufsmöglichkeiten / Gastronomie: 55 Prozent (sehr) gut / 27 Prozent (nicht) genügend
Ausreichend Pkw-Parkplätze: 42 Prozent (sehr) gut / 30 Prozent (nicht) genügend
Viele bequeme Sitzgelegenheiten: 37 Prozent (sehr) gut / 34 Prozent (nicht) genügend

Quelle: VCÖ-Bahntest 2015


VCÖ-Bahntest: Gute Erreichbarkeit der Bahnhöfe mit Öffis am wichtigsten
(Welche Kriterien sind Ihnen bei einem Bahnhof sehr wichtig bzw. wichtig?)

1.   Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln: 93 Prozent
2.   Sauberkeit des Bahnhofs: 88 Prozent
3.   Gute und umfassende Information am Bahnhof: 75 Prozent
      Viele bequeme Sitzgelegenheiten: 75 Prozent
5.   Gebäudequalität, Erhaltungszustand: 70 Prozent
      Kurze Wege zu den Bahnsteigen: 70 Prozent
7.   Barrierefreie Zugänge (Lift, Rampe,  usw.): 65 Prozent
8.   Sicherheitspersonal: 63 Prozent
9.   Gratis WLAN: 62 Prozent
10. Ausreichend Pkw-Parkplätze: 61Prozent
11. Videoüberwachung: 54Prozent
12. Großzügige Flächen und Platz zum Verweilen: 52 Prozent
13. Ausreichend, wettergeschützte Fahrradabstellanlagen: 51 Prozent
       Einkaufsmöglichkeiten, Gastronomie: 51 Prozent

Quelle: VCÖ-Bahntest 2015


VCÖ-Bahntest: Zwei Drittel sehen verbesserte Qualität bei Österreichs Bahnhöfen

Qualität der Bahnhöfe hat sich stark verbessert bzw. verbessert: 63 Prozent
Qualität ist gleich geblieben: 27 Prozent
Qualität der Bahnhöfe hat sich verschlechtert bzw. stark verschlechtert: 10 Prozent

Quelle: VCÖ-Bahntest 2015


VCÖ-Bahntest: Wien Hauptbahnhof gewinnt bei den großen Landeshauptstadt Bahnhöfen

1.   Wien Hauptbahnhof
2.   Linz Hauptbahnhof
     Salzburg Hauptbahnhof
4.   Klagenfurt Hauptbahnhof
5.   Wien Westbahnhof
6.   Graz Hauptbahnhof
7.   St. Pölten Hauptbahnhof
8.   Innsbruck Hauptbahnhof
9.   Wien Meidling
10. Bregenz

Quelle: VCÖ-Bahntest 2015


VCÖ-Bahntest: Die besten Bahnhöfe außerhalb der Landeshauptstädte

1. Bahnhof Dornbirn
   Bahnhof Baden
3. Bahnhof Bischofshofen
4. Bahnhof Knittelfeld
5. Bahnhof Bruck an der Mur
   Bahnhof Feldbach
   Bahnhof Leibnitz
   Bahnhof Stainach-Irdning

Quelle: VCÖ-Bahntest 2015


VCÖ-Bahntest: Bahnhöfe, die beim VCÖ-Bahntest am schlechtesten beurteilt wurden 

1.   Bahnhof Brenner (Italien)
2.   Bahnhof Schärding (bereits im Umbau)
3.   Bahnhof Hall in Tirol
4.   Bahnhof Bregenz Hafen
5.   Bahnhof Deutschlandsberg
6.   Bahnhof Grieskirchen-Gallspach
7.   Bahnhof Kundl
8.   Bahnhof Innsbruck Westbahnhof
9.   Bahnhof Hadersdorf am Kamp
10. Bahnhof Völs

Quelle: VCÖ-Bahntest 2015


Die drei Kleinbahnhöfe mit der besten Bewertung beim VCÖ-Bahntest

1. Laubenbachmühle (NÖ)
2. Dornbirn-Schoren (Vorarlberg)
3. Ehrwald (Tirol)

Quelle: VCÖ-Bahntest 2015


Die drei Kleinbahnhöfe mit schlechtester Bewertung beim VCÖ-Bahntest

1. Langenwang (Steiermark)
2. Zellerndorf (NÖ)
3. Herzograd (NÖ)

Quelle: VCÖ-Bahntest 2015


Ergebnisse Bahntest 2014