VCÖ-Bahntest 2013

Ergebnisse VCÖ-Bahntest 2013

Beim VCÖ-Bahntest 2013 wurden 15.047 Fahrgäste in den Zügen von sieben verschiedenen Bahnen (GKB, ÖBB, Raaberbahn, Steiermärkische Landesbahnen, Westbahn, Wiener Lokalbahnen, Zillertalbahn) befragt. Die Ergebnisse des VCÖ-Bahntest geben wieder, wie die Bahnfahrerinnen und Bahnfahrer die Bahnen beurteilen (es ist keine Bewertung der Bahnen durch den VCÖ) und ist Österreichs größte unabhängige Fahrgastbefragung.

Factsheet zum VCÖ-Bahntest 2013

VCÖ-Bahntest 2013: Das Zeugnis der Fahrgäste für die Bahnen
(in Klammer Werte für 2012)

Zufriedenheit mit Personal des Bordservice: 1,5 (kein Vergleichswert)
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Zugpersonals: 1,6 (1,8)
Zufriedenheit Qualität Bordservice: 1,7 (kein Vergleichswert)
Anzahl Sitzplätze: 1,8 (2,1)
Verständlichkeit der Durchsagen im  Zug: 1,9 (kein Vergleichswert)
Sauberkeit Zug: 1,9 (kein Vergleichswert)
Funktionieren von Klimaanlage: 2,1 (2,2)
Bequemlichkeit des Sitzplatzes: 2,1 (2,3)
Zufriedenheit mit Anschlussverbindungen: 2,1 (2,3)
Zufriedenheit Anzahl Zugverbindungen am gesamten Bahnnetz: 2,2 (2,3)
Empfang Mobiltelefon und Internet: 2,4 (2,6)
Gesamteindruck WC: 2,4 (2,9)
Information bei Verspätungen: 2,6 (2,6)
Zufriedenheit mit Möglichkeit der Fahrradmitnahme: 2,9 (2,8)
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


Welche Kriterien Österreichs Fahrgästen beim Bahnfahren wichtig sind:

1. Funktionierende Anschlüsse an andere Bahnen bzw. Bus: 63 Prozent
2. Häufigere Zugverbindungen: 58 Prozent
3. Pünktliche Zugverbindungen: 52 Prozent
4. Zugverbindungen auch am späten Abend: 53 Prozent
5. Kürzere Wartezeiten: 51 Prozent
6. Schnellere Zugverbindungen: 50 Prozent
7. Guter Empfang bei Mobiltelefonen, mobiles Internet: 38 Prozent
8. Moderne, komfortable Waggons: 32 Prozent
9. Steckdose am Sitzplatz: 32 Prozent
10. Barrierefreie Einstiege bei Waggons: 25 Prozent
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


Fahrgäste wollen Taktfahrplan:

Welche Maßnahmen in Zukunft für Bahnfahren sehr wichtig bzw. wichtig sind:

1. Taktfahrplan mit regelmäßigen Verbindungen: 91 Prozent
2. Eine Fahrkarte für alle Öffentliche Verkehrsmittel: 88 Prozent
3. Elektronisches Ticketing: 66  Prozent
4. Auto-Parkplätze: 60 Prozent
5. Mehr Fahrradabstellanlagen bei Bahnhöfen: 56 Prozent
6. Infrastrukturen für Elektro-Mobilität an Bahnhöfen & Haltestellen: 50 Prozent
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013

WIE SICH ÖSTERREICHS BAHNEN IM JAHR 2013 AUS SICHT DER FAHRGÄSTE ENTWICKELT HABEN

Sechs von zehn erleben verbesserte Gesamtreisezeit:
Gesamtreisezeit hat sich verbessert: 61 Prozent
Keine Änderung: 30 Prozent
Verschlechtert: 9 Prozent
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


Nur jeder 2. Fahrgast erlebt mehr Zugverbindungen:
Häufigkeit der Zugverbindungen hat sich verbessert: 49 Prozent
Keine Änderung: 37 Prozent
Verschlechtert: 14 Prozent
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


Mehrheit der Fahrgäste erlebt Bahnen heuer pünktlicher als im Vorjahr:
Bahnen sind pünktlicher geworden: 58 Prozent
Keine Änderung: 31 Prozent
Bahnen sind unpünktlicher geworden: 11 Prozent
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


Mehr als die Hälfte sagt: Qualität der Bahnen insgesamt verbessert
Bahnqualität insgesamt hat sich verbessert: 56 Prozent
Keine Änderung: 38 Prozent
Verschlechtert: 6 Prozent
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013
VCÖ-Bahntest: Gute Öffi-Anbindung ist den Fahrgästen bei Bahnhöfen besonders wichtig

Welche Kriterien sind Ihnen bei einem Bahnhof sehr wichtig bzw. wichtig:
1. Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln: 95 Prozent
2. Sauberkeit: 89 Prozent
3. Gute und umfassende Information am Bahnhof: 88 Prozent

4. Viele bequeme Sitzgelegenheiten: 77 Prozent
5. Kurze Wege im Bahnhofsbereich: 73 Prozent
6. Barrierefreie Zugänge (Lift, usw.): 69 Prozent
6. Gebäudequalität, Erhaltungszustand: 69 Prozent

8. Sicherheitspersonal: 64 Prozent
9. Ausreichend Pkw-Parkplätze: 61 Prozent
10. Modernes, helles Design: 57 Prozent
10. Großzügige Flächen und Platz zum Verweilen: 57 Prozent

12. Ausreichend, wettergeschützte Fahrradabstellanlagen: 55 Prozent
13. Videoüberwachung: 52 Prozent
14. Einkaufsmöglichkeiten: 45 Prozent
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


VCÖ-Bahntest: Die schönsten Bahnhöfe Österreichs

1. Wien Westbahnhof
2. Linz Hauptbahnhof
3. Salzburg Hauptbahnhof
4. Graz Hauptbahnhof
5. Innsbruck Hauptbahnhof

6. Klagenfurt Hauptbahnhof
7. Bahnhof Dornbirn
8. ex aequo Bahnhof Baden und Bahnhof Leibnitz 10. Hauptbahnhof Wien

11. Bahnhof Landeck Zams
12. Bahnhof Feldkirch
13. Hauptbahnhof St. Pölten
14. Hauptbahnhof Wr. Neustadt
15. Hauptbahnhof Villach

16. Bahnhof Leoben
17. Wien Praterstern
18. Wien Mitte
19. Bahnhof Feldbach
20. Bahnhof Bischofshofen
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013

VCÖ-Bahntest: Diese Bahnhöfe gefallen den Fahrgästen am wenigsten

1. Bahnhof Attnang-Puchheim (im Umbau)
2. Bahnhof Bregenz
3. Bahnhof Kufstein
4. Bahnhof Wien Hütteldorf
5. Bahnhof Wildon

6. Wels Hauptbahnhof
7. Bahnhof Bruck an der Mur (im Umbau)
8. ex aequo Bahnhof Amstetten und Bahnhof Wien Meidling 10. Innsbruck Westbahnhof

11. Bahnhof Imst-Pitztal
11. Bahnhof Hall in Tirol
11. Bahnhof Mürzzuschlag (im Umbau)
14. Bahnhof Schwarzach - St. Veit
15. Bahnhof Spielfeld-Straß

16. Wien Franz Josefs Bahnhof
17. Bahnhof Weiz
17. Bahnhof Selzthal
19. Graz Ostbahnhof
20. Bahnhof Hallein
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013

VCÖ: Sieben von zehn Fahrgäste kommen umweltfreundlich zum Zug
(Mit welchem Verkehrsmittel kommen Sie zum Bahnhof?)

Zu Fuß: 33 Prozent
Mit öffentlichen Verkehrsmitteln: 28 Prozent Mit Pkw mitfahrend, Taxi: 15 Prozent Mit Pkw selber fahrend: 14 Prozent Mit Fahrrad: 8 Prozent
Sonstiges: 2 Prozent
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013

Statistische Daten zum VCÖ-Bahntest 2013:
Anzahl befragte Fahrgäste: 15.047
Umfragezeitraum: Mai bis Juli 2013
Frauen: 56 Prozent
Männer: 44 Prozent
Befragungen in den Zügen der Graz-Köflacher Bahn, ÖBB, Raaberbahn, Steiermärkische Landesbahnen, Westbahn, Wiener Lokalbahnen, Zillertalbahn

Bundesländerergebnisse

BURGENLAND

VCÖ-Bahntest 2013: Das Zeugnis von Burgenlands Bahnfahrer für die Bahnen
(1 „sehr gut – 5 „gar nicht gut“)

Anzahl Sitzplätze: 1,6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Zugpersonals: 1,7
Zufriedenheit mit Personal des Bordservice: 1,9
Verständlichkeit der Durchsagen im Zug: 1,9
 Sauberkeit Zug: 1,9

Funktionieren von Klimaanlage: 2,1
Bequemlichkeit des Sitzplatzes: 2,2
Zufriedenheit Qualität Bordservice: 2,3
Zufriedenheit mit Anschlussverbindungen: 2,3
 Zufriedenheit Anzahl Zugverbindungen am gesamten Bahnnetz: 2,3

Empfang Mobiltelefon und Internet: 2,4
Sauberkeit WC: 2,7
Information bei Verspätungen: 3,0
Zufriedenheit mit Möglichkeit der Fahrradmitnahme: 3,1
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


VCÖ-Bahntest: Welche Kriterien Burgenlands Fahrgästen wichtig sind

1. Funktionierende Anschlüsse an andere Bahnen bzw. Bus: 62 Prozent
2. Schnellere Zugverbindungen: 56 Prozent
2. Pünktliche Zugverbindungen: 56 Prozent

4. Häufigere Zugverbindungen: 54 Prozent
5. Zugverbindungen auch am späten Abend: 52 Prozent
6. Kürzere Wartezeiten: 44 Prozent

7. Guter Empfang bei Mobiltelefonen, mobiles Internet: 35 Prozent
8. Moderne, komfortable Waggons: 33 Prozent
9. Steckdose am Sitzplatz: 24 Prozent
10. Barrierefreie Einstiege bei Waggons: 23 Prozent
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


VCÖ: Burgenlands Bahnfahrer wollen Taktfahrplan und Ticket für alle Öffis
Welche Maßnahmen werden in Zukunft für das Bahnfahren wichtig sein:
(1 „sehr wichtig – 5 „gar nicht wichtig“)

1. Taktfahrplan mit regelmäßigen Verbindungen: 1,4
2. Eine Fahrkarte für alle Öffentliche Verkehrsmittel: 1,5
3. Auto-Parkplätze: 2,0
4. Elektronisches Ticketing: 2,1
5. Infrastrukturen für Elektro-Mobilität an Bahnhöfen & Haltestellen: 2,3
6. Mehr Fahrradabstellanlagen bei Bahnhöfen: 2,4
Quelle: VCÖ-Bahntest  2013


KÄRNTEN


VCÖ-Bahntest 2013: Das Zeugnis von Kärntens Bahnfahrer für die Bahnen
(1 „sehr gut – 5 „gar nicht gut“)

Zufriedenheit mit Personal des Bordservice: 1,6
Zufriedenheit Qualität Bordservice: 1,8
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Zugpersonals: 1,9
Anzahl Sitzplätze: 2,1
Verständlichkeit der Durchsagen im Zug: 2,1
Sauberkeit Zug: 2,1
Zufriedenheit Anzahl Zugverbindungen am gesamten Bahnnetz: 2,2
Funktionieren von Klimaanlage: 2,2
Bequemlichkeit des Sitzplatzes: 2,3
Zufriedenheit mit Anschlussverbindungen: 2,5
Sauberkeit WC: 2,5
Empfang Mobiltelefon und Internet: 2,6
Information bei Verspätungen: 2,7
Zufriedenheit mit Möglichkeit der Fahrradmitnahme: 3,0
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


VCÖ-Bahntest: Kärntner Fahrgäste wollen bessere Anschlussverbindungen
Welche Kriterien Kärntnern beim Bahnfahren wichtig sind:

1. Funktionierende Anschlüsse an andere Bahnen bzw. Bus: 63 Prozent
2. Häufigere Zugverbindungen: 62 Prozent
3. Zugverbindungen auch am späten Abend: 55 Prozent
4. Kürzere Wartezeiten: 54 Prozent
5. Pünktliche Zugverbindungen: 52 Prozent
6. Schnellere Zugverbindungen: 51 Prozent
7. Guter Empfang bei Mobiltelefonen, mobiles Internet: 44 Prozent
8. Steckdose am Sitzplatz: 40 Prozent
9. Moderne, komfortable Waggons: 32 Prozent
10. Barrierefreie Einstiege bei Waggons: 22 Prozent
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


VCÖ-Bahntest: Kärntner Fahrgäste wollen Taktfahrplan
Welche Maßnahmen werden in Zukunft für das Bahnfahren wichtig sein:
(1 „sehr wichtig – 5 „gar nicht wichtig“)

1. Taktfahrplan mit regelmäßigen Verbindungen: 1,5
2. Eine Fahrkarte für alle Öffentliche Verkehrsmittel: 1,6
3. Elektronisches Ticketing: 2,2
4. Auto-Parkplätze: 2,3
5. Mehr Fahrradabstellanlagen bei Bahnhöfen: 2,5
6. Infrastrukturen für Elektro-Mobilität an Bahnhöfen & Haltestellen: 2,5
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


VCÖ-Bahntest: Welche Kriterien Kärntner Fahrgästen bei Bahnhöfen wichtig ist
(1 = sehr wichtig; 5 = überhaupt nicht wichtig)

1. Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln: 1,4
2. Sauberkeit: 1,5
3. Gute und umfassende Information am Bahnhof: 1,6
4. Viele bequeme Sitzgelegenheiten: 1,7
5. Gebäudequalität, Erhaltungszustand: 2,0
6. Kurze Wege im Bahnhofsbereich: 2,1
6. Barrierefreie Zugänge (Lift, usw.): 2,1
8. Sicherheitspersonal: 2,2
8. Ausreichend Pkw-Parkplätze: 2,2
10. Großzügige Flächen und Platz zum Verweilen: 2,3
10. Modernes, helles Design: 2,3
12. Ausreichend, wettergeschützte Fahrradabstellanlagen: 2,4
13. Videoüberwachung: 2,5
14. Einkaufsmöglichkeiten: 2,6
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013

NIEDERÖSTERREICH

VCÖ-Bahntest: Das Zeugnis von Niederösterreichs Bahnfahrer für die Bahnen
(1 „sehr gut – 5 „gar nicht gut“)

Zufriedenheit mit Personal des Bordservice: 1,4
Zufriedenheit Qualität Bordservice: 1,7
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Zugpersonals: 1,7
Anzahl Sitzplätze: 1,8
Sauberkeit Zug: 2,0
Verständlichkeit der Durchsagen im Zug: 2,1
Bequemlichkeit des Sitzplatzes: 2,1
Zufriedenheit mit Anschlussverbindungen: 2,2
Zufriedenheit Anzahl Zugverbindungen am gesamten Bahnnetz: 2,2
Funktionieren von Klimaanlage: 2,3
Empfang Mobiltelefon und Internet: 2,4
Sauberkeit WC: 2,6
Information bei Verspätungen: 2,9
Zufriedenheit mit Möglichkeit der Fahrradmitnahme: 3,1
Quelle: VCÖ 2013


VCÖ-Bahntest: Welche Kriterien Niederösterreichs Fahrgästen wichtig sind

1. Funktionierende Anschlüsse an andere Bahnen bzw. Bus: 62 Prozent
2. Häufigere Zugverbindungen: 60 Prozent
3. Zugverbindungen auch am späten Abend: 57 Prozent

4. Pünktliche Zugverbindungen: 56 Prozent
5. Kürzere Wartezeiten: 51 Prozent
5. Schnellere Zugverbindungen: 51 Prozent

7. Guter Empfang bei Mobiltelefonen, mobiles Internet: 37 Prozent
8. Steckdose am Sitzplatz: 31 Prozent
9. Moderne, komfortable Waggons: 29 Prozent
10. Barrierefreie Einstiege bei Waggons: 24 Prozent
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013

VCÖ-Bahntest: Niederösterreichs Fahrgäste wünschen Taktfahrplan
Welche Maßnahmen werden in Zukunft für das Bahnfahren wichtig sein
(1 „sehr wichtig – 5 „gar nicht wichtig“)

1. Taktfahrplan mit regelmäßigen Verbindungen: 1,5
1. Eine Fahrkarte für alle Öffentliche Verkehrsmittel: 1,5
3. Elektronisches Ticketing: 2,2
3. Mehr Auto-Parkplätze: 2,2
5. Mehr Fahrradabstellanlagen bei Bahnhöfen: 2,5
6. Infrastrukturen für Elektro-Mobilität an Bahnhöfen & Haltestellen: 2,6
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


VCÖ-Bahntest: Gute Öffi-Anbindung ist Niederösterreichs Fahrgästen bei Bahnhöfen am wichtigsten 
(1 = sehr wichtig; 5 = überhaupt nicht wichtig)

1. Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln: 1,2
2. Sauberkeit des Bahnhofs: 1,5
2. Gute und umfassende Information am Bahnhof: 1,5
4. Viele bequeme Sitzgelegenheiten: 1,8
5. Kurze Wege im Bahnhofsbereich: 1,9
6. Gebäudequalität, Erhaltungszustand: 2,1
6. Barrierefreie Zugänge (Lift, usw.): 2,1
6.  Ausreichend Pkw-Parkplätze: 2,1
9. Sicherheitspersonal: 2,2
10. Modernes, helles Design: 2,3
11. Großzügige Flächen und Platz zum Verweilen: 2,4
12. Videoüberwachung: 2,5
13. Ausreichend, wettergeschützte Fahrradabstellanlagen: 2,6
14. Einkaufsmöglichkeiten: 2,8
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


OBERÖSTERREICH

VCÖ-Bahntest 2013: Das Zeugnis von Oberösterreichs Bahnfahrer für die Bahnen
(1 „sehr gut – 5 „gar nicht gut“)

Zufriedenheit mit Personal des Bordservice: 1,3
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Zugpersonals: 1,6
Zufriedenheit Qualität Bordservice: 1,6
Anzahl Sitzplätze: 1,8
Sauberkeit Zug: 1,8
Verständlichkeit der Durchsagen im Zug: 1,9

Funktionieren von Klimaanlage: 2,0
Bequemlichkeit des Sitzplatzes: 2,0
Zufriedenheit mit Anschlussverbindungen: 2,1 Zufriedenheit Anzahl Zugverbindungen am gesamten Bahnnetz: 2,2

Gesamteindruck WC: 2,4
Empfang Mobiltelefon und Internet: 2,5
Information bei Verspätungen: 2,5
Zufriedenheit mit Möglichkeit der Fahrradmitnahme: 3,0
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


VCÖ-Bahntest: Welche Kriterien Oberösterreichs Fahrgästen beim Bahnfahren wichtig sind

1. Funktionierende Anschlüsse an andere Bahnen bzw. Bus: 68 Prozent
2. Häufigere Zugverbindungen: 60 Prozent
3. Zugverbindungen auch am späten Abend: 58 Prozent

4. Kürzere Wartezeiten: 57 Prozent
5. Pünktliche Zugverbindungen: 56 Prozent
6. Schnellere Zugverbindungen: 51 Prozent

7. Guter Empfang bei Mobiltelefonen, mobiles Internet: 44 Prozent
8. Moderne, komfortable Waggons: 36 Prozent
9. Steckdose am Sitzplatz: 36 Prozent
10. Barrierefreie Einstiege bei Waggons: 24 Prozent
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


VCÖ-Bahntest: Oberösterreichs Fahrgäste möchten einen Taktfahrplan
 Welche Maßnahmen werden in Zukunft für das Bahnfahren wichtig sein:
(1 „sehr wichtig – 5 „gar nicht wichtig“)

1. Taktfahrplan mit regelmäßigen Verbindungen: 1,4
2. Eine Fahrkarte für alle Öffentliche Verkehrsmittel: 1,5

3. Elektronisches Ticketing: 2,1
3. Auto-Parkplätze: 2,1
5. Infrastrukturen für Elektro-Mobilität an Bahnhöfen & Haltestellen: 2,5
5. Mehr Fahrradabstellanlagen bei Bahnhöfen: 2,5
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


VCÖ-Bahntest: Welche Kriterien Oberösterreichs Fahrgästen bei Bahnhöfen wichtig ist
(1 = sehr wichtig; 5 = überhaupt nicht wichtig)

1. Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln: 1,2
2. Sauberkeit: 1,4
3. Gute und umfassende Information am Bahnhof: 1,5
4. Viele bequeme Sitzgelegenheiten: 1,8
5. Kurze Wege im Bahnhofsbereich: 1,9
6. Ausreichend Pkw-Parkplätze: 2,1
6. Barrierefreie Zugänge (Lift, usw.): 2,1
8. Gebäudequalität, Erhaltungszustand: 2,2
9. Sicherheitspersonal: 2,3
10. Modernes, helles Design: 2,4
10. Großzügige Flächen und Platz zum Verweilen: 2,4

12. Ausreichend, wettergeschützte Fahrradabstellanlagen: 2,5
13. Videoüberwachung: 2,7
13 Einkaufsmöglichkeiten: 2,7
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


SALZBURG


VCÖ-Bahntest 2013: Das Zeugnis von Salzburgs Bahnfahrern für die Bahnen

Zufriedenheit mit Personal des Bordservice: 1,4
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Zugpersonals: 1,5
Zufriedenheit Qualität Bordservice: 1,6

Anzahl Sitzplätze: 1,7
Verständlichkeit der Durchsagen im  Zug: 1,8
Sauberkeit Zug: 1,8
Bequemlichkeit des Sitzplatzes: 1,9

Funktionieren von Klimaanlage: 2,0
Zufriedenheit mit Anschlussverbindungen: 2,0
Zufriedenheit Anzahl Zugverbindungen am gesamten Bahnnetz: 2,2

Empfang Mobiltelefon und Internet: 2,3
Sauberkeit WC: 2,4
Information bei Verspätungen: 2,5
Zufriedenheit mit Möglichkeit der Fahrradmitnahme: 3,0
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013



VCÖ-Bahntest: Welche Kriterien Salzburgs Fahrgästen wichtig sind

1. Funktionierende Anschlüsse an andere Bahnen bzw. Bus: 70 Prozent
2. Häufigere Zugverbindungen: 63 Prozent
3. Zugverbindungen auch am späten Abend: 61 Prozent
4. Pünktliche Zugverbindungen: 56 Prozent
5. Kürzere Wartezeiten: 57 Prozent
6. Schnellere Zugverbindungen: 55 Prozent
7. Guter Empfang bei Mobiltelefonen, mobiles Internet: 45 Prozent
8. Moderne, komfortable Waggons: 40 Prozent
9. Steckdose am Sitzplatz: 39 Prozent
10. Barrierefreie Einstiege bei Waggons: 30 Prozent
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


VCÖ-Bahntest: Salzburgs Fahrgäste wollen Taktfahrplan

Welche Maßnahmen werden in Zukunft für das Bahnfahren wichtig sein:
(1 „sehr wichtig – 5 „gar nicht wichtig“)

1. Taktfahrplan mit regelmäßigen Verbindungen: 1,4
2. Eine Fahrkarte für alle Öffentliche Verkehrsmittel: 1,5
3. Elektronisches Ticketing: 2,1

4. Mehr Fahrradabstellanlagen bei Bahnhöfen: 2,4
4. Auto-Parkplätze: 2,4
6. Infrastrukturen für Elektro-Mobilität an Bahnhöfen & Haltestellen: 2,5
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


VCÖ-Bahntest: Welche Kriterien Salzburger Fahrgästen bei Bahnhöfen  wichtig ist

(1 = sehr wichtig; 5 = überhaupt nicht wichtig)

1. Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln: 1,2
2. Sauberkeit: 1,4
2. Gute und umfassende Information am Bahnhof: 1,4
4.  Kurze Wege im Bahnhofsbereich: 1,9
4. Viele bequeme Sitzgelegenheiten: 1,9
6. Barrierefreie Zugänge (Lift, usw.): 2,0
7. Gebäudequalität, Erhaltungszustand: 2,1
8. Sicherheitspersonal: 2,2
8. Modernes, helles Design: 2,2
10. Großzügige Flächen und Platz zum Verweilen: 2,3
11. Ausreichend, wettergeschützte Fahrradabstellanlagen: 2,4
12. Ausreichend Pkw-Parkplätze: 2,5
13. Videoüberwachung: 2,6
13. Einkaufsmöglichkeiten: 2,6
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


STEIERMARK

Das Zeugnis der steirischen Fahrgäste für die Bahnen


Zufriedenheit mit Personal des Bordservice: 1,5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Zugpersonals: 1,5
Zufriedenheit Qualität Bordservice: 1,7
Sauberkeit Zug: 1,9
Anzahl Sitzplätze: 1,9
Verständlichkeit der Durchsagen im  Zug: 2,0
Bequemlichkeit des Sitzplatzes: 2,2
Funktionieren von Klimaanlage: 2,2
Zufriedenheit mit Anschlussverbindungen: 2,2
Zufriedenheit Anzahl Zugverbindungen am gesamten Bahnnetz: 2,3
Sauberkeit WC: 2,3
Empfang Mobiltelefon und Internet: 2,4
Information bei Verspätungen: 2,7
Zufriedenheit mit Möglichkeit der Fahrradmitnahme: 2,9
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


VCÖ-Bahntest: Steirische Fahrgäste wollen funktionierende Anschlüsse und häufigere Zugverbindungen

1. Funktionierende Anschlüsse an andere Bahnen bzw. Bus: 69 Prozent
2. Häufigere Zugverbindungen: 63 Prozent
3. Zugverbindungen auch am späten Abend: 57 Prozent
4. Kürzere Wartezeiten: 56 Prozent
5. Schnellere Zugverbindungen: 55 Prozent
6. Pünktliche Zugverbindungen: 53 Prozent
7. Guter Empfang bei Mobiltelefonen, mobiles Internet: 39 Prozent
8. Moderne, komfortable Waggons: 35 Prozent
9. Steckdose am Sitzplatz: 34 Prozent
10. Barrierefreie Einstiege bei Waggons: 25 Prozent
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013

VCÖ-Bahntest: Steiermarks Fahrgäste wollen Taktfahrplan

Welche Maßnahmen werden in Zukunft für das Bahnfahren sehr wichtig bzw. wichtig sein:

1. Taktfahrplan mit regelmäßigen Verbindungen: 1,4
2. Eine Fahrkarte für alle Öffentliche Verkehrsmittel: 1,5
3. Elektronisches Ticketing: 2,2
3. Auto-Parkplätze: 2,2
5. Mehr Fahrradabstellanlagen bei Bahnhöfen: 2,3
6. Infrastrukturen für Elektro-Mobilität an Bahnhöfen & Haltestellen: 2,5
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013

VCÖ-Bahntest: Welche Kriterien steirischen Fahrgästen bei Bahnhöfen wichtig ist
(1 = sehr wichtig; 5 = überhaupt nicht wichtig)

1. Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln: 1,2
2. Sauberkeit: 1,5
2. Gute und umfassende Information am Bahnhof: 1,5
4. Viele bequeme Sitzgelegenheiten: 1,9
4. Kurze Wege im Bahnhofsbereich: 1,9
6. Barrierefreie Zugänge (Lift, usw.): 2,0

7. Gebäudequalität, Erhaltungszustand: 2,1
8. Ausreichend Pkw-Parkplätze: 2,5
8. Sicherheitspersonal: 2,2
10. Großzügige Flächen und Platz zum Verweilen: 2,3
11. Ausreichend, wettergeschützte Fahrradabstellanlagen: 2,4
12. Modernes, helles Design: 2,5
13. Videoüberwachung: 2,7
14. Einkaufsmöglichkeiten: 2,8
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


TIROL


VCÖ-Bahntest 2013: Das Zeugnis von Tirols Bahnfahrer für die Bahnen

Zufriedenheit mit Personal des Bordservice: 1,5
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Zugpersonals: 1,7
Zufriedenheit Qualität Bordservice: 1,8
Anzahl Sitzplätze: 1,9
Sauberkeit Zug: 1,9
Verständlichkeit der Durchsagen im  Zug: 1,9

Bequemlichkeit des Sitzplatzes: 2,1
Funktionieren von Klimaanlage: 2,1
Zufriedenheit Anzahl Zugverbindungen am gesamten Bahnnetz: 2,2
Empfang Mobiltelefon und Internet: 2,3

Zufriedenheit mit Anschlussverbindungen: 2,4
Sauberkeit WC: 2,5
Information bei Verspätungen: 2,5
Zufriedenheit mit Möglichkeit der Fahrradmitnahme: 2,9
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


VCÖ-Bahntest: Welche Kriterien Tirols Fahrgästen beim Bahnfahren wichtig sind

1. Funktionierende Anschlüsse an andere Bahnen bzw. Bus: 66 Prozent
2. Häufigere Zugverbindungen: 63 Prozent
3. Zugverbindungen auch am späten Abend: 59 Prozent

4. Pünktliche Zugverbindungen: 54 Prozent
5. Kürzere Wartezeiten: 52 Prozent
5. Schnellere Zugverbindungen: 52 Prozent

7. Guter Empfang bei Mobiltelefonen, mobiles Internet: 38 Prozent
8. Steckdose am Sitzplatz: 33 Prozent
9. Moderne, komfortable Waggons: 29 Prozent
10. Barrierefreie Einstiege bei Waggons: 24 Prozent
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


VCÖ-Bahntest: Tirols Fahrgäste wollen Taktfahrplan
Welche Maßnahmen werden in Zukunft für das Bahnfahren. wichtig sein
(1 = sehr wichtig; 5 = völlig unwichtig)

1. Taktfahrplan mit regelmäßigen Verbindungen: 1,4

2. Eine Fahrkarte für alle Öffentliche Verkehrsmittel: 1,5

3. Elektronisches Ticketing: 2,1

4. Auto-Parkplätze: 2,2

5. Mehr Fahrradabstellanlagen bei Bahnhöfen: 2,4

6. Infrastrukturen für Elektro-Mobilität an Bahnhöfen & Haltestellen: 2,6
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013

VCÖ-Bahntest: Welche Kriterien Tirols Fahrgästen bei Bahnhöfen wichtig ist
(1 = sehr wichtig; 5 = überhaupt nicht wichtig)

1. Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln: 1,3
2. Sauberkeit des Bahnhofs: 1,4
3. Gute und umfassende Information am Bahnhof: 1,6

4. Viele bequeme Sitzgelegenheiten: 1,8
5. Kurze Wege im Bahnhofsbereich: 2,0
6. Barrierefreie Zugänge (Lift, usw.): 2,1
6. Gebäudequalität, Erhaltungszustand: 2,1

8. Sicherheitspersonal: 2,2
8. Ausreichend Pkw-Parkplätze: 2,2
10. Großzügige Flächen und Platz zum Verweilen: 2,3

11. Ausreichend, wettergeschützte Fahrradabstellanlagen: 2,4
11. Modernes, helles Design: 2,4
13. Videoüberwachung: 2,5
14. Einkaufsmöglichkeiten: 2,7
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


VORARLBERG

VCÖ-Bahntest 2013: Das Zeugnis von Vorarlbergs Bahnfahrer für die Bahnen

Zufriedenheit mit Personal des Bordservice: 1,6
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Zugpersonals: 1,6
Zufriedenheit Qualität Bordservice: 1,7

Verständlichkeit der Durchsagen im  Zug: 1,8
Anzahl Sitzplätze: 1,8
Sauberkeit Zug: 1,8
Funktionieren von Klimaanlage: 1,9

Bequemlichkeit des Sitzplatzes: 2,0
Zufriedenheit mit Anschlussverbindungen: 2,0
Zufriedenheit Anzahl Zugverbindungen am gesamten Bahnnetz: 2,0

Empfang Mobiltelefon und Internet: 2,4
Sauberkeit WC: 2,4
Information bei Verspätungen: 2,5
Zufriedenheit mit Möglichkeit der Fahrradmitnahme: 2,8
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


VCÖ-Bahntest: Welche Kriterien Vorarlbergs Fahrgästen beim Bahnfahren wichtig sind

1. Funktionierende Anschlüsse an andere Bahnen bzw. Bus: 68 Prozent
2. Häufigere Zugverbindungen: 58 Prozent
3. Zugverbindungen auch am späten Abend: 55 Prozent
4. Pünktliche Zugverbindungen: 53 Prozent
4. Schnellere Zugverbindungen: 53 Prozent
6. Kürzere Wartezeiten: 51 Prozent
7. Guter Empfang bei Mobiltelefonen, mobiles Internet: 47 Prozent
8. Steckdose am Sitzplatz: 36 Prozent
9. Moderne, komfortable Waggons: 36 Prozent
10. Barrierefreie Einstiege bei Waggons: 29 Prozent
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


VCÖ-Bahntest: Vorarlbergs Fahrgäste wollen eine Fahrkarte für alle Öffis
Welche Maßnahmen werden in Zukunft für das Bahnfahren wichtig sein:

1. Eine Fahrkarte für alle Öffentliche Verkehrsmittel: 1,3
2. Taktfahrplan mit regelmäßigen Verbindungen: 1,4
3. Elektronisches Ticketing: 2,1

4. Mehr Fahrradabstellanlagen bei Bahnhöfen: 2,2
5. Infrastrukturen für Elektro-Mobilität an Bahnhöfen & Haltestellen: 2,5
6. Auto-Parkplätze: 2,6
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013

VCÖ-Bahntest: Welche Kriterien Vorarlbergs Fahrgästen bei Bahnhöfen wichtig ist
(1 = sehr wichtig; 5 = überhaupt nicht wichtig)

1. Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln: 1,2
2. Sauberkeit: 1,4
3. Gute und umfassende Information am Bahnhof: 1,5
4. Barrierefreie Zugänge (Lift, usw.): 1,9
4. Viele bequeme Sitzgelegenheiten: 1,9
4. Kurze Wege im Bahnhofsbereich: 1,9
7. Sicherheitspersonal: 2,1
8. Gebäudequalität, Erhaltungszustand: 2,2
8. Ausreichend, wettergeschützte Fahrradabstellanlagen: 2,2
10. Modernes, helles Design: 2,3
11. Großzügige Flächen und Platz zum Verweilen: 2,4 11. Videoüberwachung: 2,4 13. Ausreichend Pkw-Parkplätze: 2,5 14. Einkaufsmöglichkeiten: 2,9
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


WIEN

VCÖ-Bahntest 2013: Das Zeugnis von Wiens Bahnfahrer für die Bahnen
Freundlichkeit und Hilfsbereitschaft des Zugpersonals: 1,5
Zufriedenheit mit Personal des Bordservice: 1,6
Anzahl Sitzplätze: 1,7
Sauberkeit Zug: 1,7
Zufriedenheit Qualität Bordservice: 1,8
Zufriedenheit mit Anschlussverbindungen: 1,8
Verständlichkeit der Durchsagen im Zug: 1,9

Bequemlichkeit des Sitzplatzes: 2,0
Funktionieren von Klimaanlage: 2,0
Zufriedenheit Anzahl Zugverbindungen am gesamten Bahnnetz: 2,2
Gesamteindruck WC: 2,4
Information bei Verspätungen: 2,6
Empfang Mobiltelefon und Internet: 2,7
Zufriedenheit mit Möglichkeit der Fahrradmitnahme: 3
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


VCÖ-Bahntest: Welche Kriterien Wiens Fahrgästen beim Bahnfahren wichtig sind
1. Funktionierende Anschlüsse an andere Bahnen bzw. Bus: 68 Prozent
2. Häufigere Zugverbindungen: 58 Prozent
3. Zugverbindungen auch am späten Abend: 55 Prozent
4. Pünktliche Zugverbindungen: 53 Prozent
4. Schnellere Zugverbindungen: 53 Prozent
6. Kürzere Wartezeiten: 51 Prozent
7. Guter Empfang bei Mobiltelefonen, mobiles Internet: 47 Prozent
8. Steckdose am Sitzplatz: 36 Prozent
8. Moderne, komfortable Waggons: 36 Prozent
10. Barrierefreie Einstiege bei Waggons: 29 Prozent
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013

Wiens Fahrgäste wollen österreichweiten Taktfahrplan
Welche Maßnahmen werden in Zukunft für das Bahnfahren wichtig sein:

1. Taktfahrplan mit regelmäßigen Verbindungen: 1,4
2. Eine Fahrkarte für alle Öffentliche Verkehrsmittel: 1,7
3. Elektronisches Ticketing: 1,9
4. Infrastrukturen für Elektro-Mobilität an Bahnhöfen & Haltestellen: 2,5
4. Mehr Fahrradabstellanlagen bei Bahnhöfen: 2,5
6. Auto-Parkplätze: 2,8
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013


VCÖ-Bahntest: Welche Kriterien Wiener Fahrgästen bei Bahnhöfen wichtig ist
(1 = sehr wichtig; 5 = überhaupt nicht wichtig)

1. Gute Erreichbarkeit mit öffentlichen Verkehrsmitteln: 1,1
2. Sauberkeit des Bahnhofs: 1,4
3. Gute und umfassende Information am Bahnhof: 1,5

4. Kurze Wege im Bahnhofsbereich: 1,9
4. Viele bequeme Sitzgelegenheiten: 1,9
6. Barrierefreie Zugänge (Lift, usw.): 2,0

7. Gebäudequalität, Erhaltungszustand: 2,2
8. Modernes, helles Design: 2,3
8. Sicherheitspersonal: 2,3
10. Großzügige Flächen und Platz zum Verweilen: 2,4
11. Einkaufsmöglichkeiten: 2,7
11. Ausreichend, wettergeschützte Fahrradabstellanlagen: 2,7
13. Videoüberwachung: 2,8
14. Ausreichend Pkw-Parkplätze: 3,1
Quelle: VCÖ-Bahntest 2013