VCÖ-Mobilitätspreis 2019 Österreich - Kategorie TRANSPORT, LOGISTIK, GÜTERVERKEHR


Schadstofffreie Transportund Logistiklösung für den urbanen Raum

Herbert Temmel GmbH

Um Schadstoffe zu reduzieren, wurde ein Konzept zur Umrüstung alter Diesel-Lkw auf Lkw mit Elektro- Antrieb erarbeitet. Dabei wird der für Elektro-Lkw benötigte Strom aus den hauseigenen Photovoltaikanlagen der Kundinnen und Kunden verwendet, die von der Herbert Temmel GmbH beliefert werden. Diese können den Strom auch zur Versorgung der eigenen Lagerhallen nutzen. Ziel ist es, eine schadstofffreie und lärmarme Transport- und Logistikabwicklung im urbanen Raum zu schaffen. Geplant ist die Umrüstung von 22 Lkw bis zum Jahr 2021, die für kurze Strecken eingesetzt werden. In Summe werden jährlich rund 550.000 Lkw-Kilometer von Diesel auf Strom umgestellt. „Kluge Lösungen wie diese vermeiden eine Menge Emissionen und gehen durch die Aufrüstung sparsam mit wertvollen Ressourcen um“, so VCÖ-Geschäftsführer Willi Nowak.

Partnerinnen und Partner:
in-Tech GmbH

Kontakt:
Herbert Temmel GmbH
Hermine Resch
Heinz-Stoiser-Straße 10
8200 Gleisdorf
+43 3112 4900
h.resch@temmel.co.at

powered by:

Der VCÖ-Mobilitätspreis 2019 Österreich wird auch unterstützt von:

 

Ausgezeichnete Projekte

Wählen Sie ein Jahr aus und informieren Sie sich über die beim VCÖ-Mobilitätspreis ausgezeichneten Projekte (PDF-Dokumente).

2019 2018 2017 2016 2015 2014 2013 2012 2011 2010 2009 2008

Der VCÖ verwendet Spenden sparsam und zielgerichtet und trägt daher das Österreichische Spendengütesiegel.

Aktuelle VCÖ-Themenschwerpunkte

Ausgeblendete Kosten des Verkehrs

Die oftmals ausgeblendeten, sogenannten externen Kosten des Verkehrs gehen zu Lasten Dritter oder der Allgemeinheit, der Umwelt und zukünftiger Generationen.

mehr erfahren

Personenmobilität auf Klimakurs bringen

Die Personenmobilität ist für mehr als die Hälfte der vom Verkehr verursachten Treibhausgas-Emissionen verantwortlich. Eine Dekarbonisierung des Verkehrssystems bis 2050 ist möglich.

mehr erfahren

Nachhaltige Mobilität für regionale Zentren

Regionale Zentren haben hohe Bedeutung für ländliche Regionen. Ihre Erreichbarkeit aus den umliegenden Gemeinden wirkt sich direkt auf den Verkehr aus.

mehr erfahren