Presseaussendung Archiv

Tödliche Motorradunfälle seit 2000 um ein Drittel zurückgegangen - 11.04.2013

Die Motorradsaison startet. Eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt, dass seit dem Jahr 2000 die Zahl der tödlich verunglückten Motorradfahrer um ein Drittel zurückgegangen ist. Im Vorjahr verloren 70 Motorradfahrer bei Verkehrsunfällen ihr Leben. Der VCÖ weist darauf hin, dass drei Viertel der tödlichen Motorradunfälle auf Freilandstraßen passieren.

Weiterlesen

VCÖ: Jeder zweite Österreicher hat Übergewicht - Radfahren im Alltag verbrennt viele Kalorien - 10.04.2013

Radfahren im Alltag macht fit und schlanker. Der VCÖ weist darauf hin, dass schon eine halbe Stunde gemütliches Radfahren so viele Kalorien verbrennt wie eine Marmeladesemmel hat. Immerhin jeder zweite Österreicher bringt zu viele Kilo auf die Waage. Eine halbe Stunde Radfahren pro Tag senkt laut Weltgesundheitsorganisation das Herzinfarktrisiko um 50 Prozent. Der VCÖ fordert den Ausbau der Radfahrinfrastruktur in Österreich.

Weiterlesen

VCÖ: In Österreich gibt es bereits mehr als 100.000 Elektro-Fahrräder - 07.04.2013

Der Elektro-Fahrradboom hält in Österreich weiter an. Im Vorjahr war bereits jedes zehnte neu gekaufte Fahrrad ein Elektro-Fahrrad, macht der VCÖ aufmerksam. Eine VCÖ-Analyse zeigt, dass es in Österreich bereits mehr als 100.000 Elektro-Fahrräder gibt. Eine niederländische Studie zeigt, dass Elektro-Fahrradfahrer um rund 75 Prozent mehr Kilometer radeln als Personen mit herkömmlichen Fahrrädern.

Weiterlesen

VCÖ: 24.755 Fahrräder wurden im Vorjahr gestohlen - Zunahme um sechs Prozent - 04.04.2013

24.755 Fahrräder wurden im Vorjahr in Österreich gestohlen, macht der VCÖ aufmerksam. Es wurden um 1.500 Fahrräder mehr gestohlen als im Jahr 2011. Jeder dritte Fahrraddiebstahl passierte in Wien. Nur jeder 18. Diebstahl wurde geklärt. Der VCÖ empfiehlt ein gutes Fahrradschloss, Sicherheitsschrauben sowie eine Diebstahlsversicherung. Der VCÖ fordert mehr sichere Abstellmöglichkeiten für Fahrräder.

Weiterlesen

VCÖ-Unfallbilanz: In Österreich im 1. Quartal um 20 Prozent weniger Verkehrstote - 31.03.2013

Heuer sind in Österreich im 1. Quartal weniger Menschen bei Verkehrsunfällen ums Leben gekommen als zur gleichen Zeit des Vorjahres, wie die heute veröffentlichte VCÖ-Unfallbilanz zeigt. Mit 78 Todesopfern ist der Blutzoll nach wie vor sehr hoch. In Niederösterreich gab es die meisten tödlichen Unfälle. Überhöhte Geschwindigkeit und Unaufmerksamkeit sind die häufigsten Unfallursachen.

Weiterlesen

VCÖ: Im Vorjahr kamen fast 25.000 Hasen unter die Räder! - 27.03.2013

Die Straßen sind der Hasen Tod. Der VCÖ weist darauf hin, dass im Vorjahr 24.852 Hasen Opfer von Lkw und Pkw wurden. Die Straßen in Niederösterreich und Oberösterreich sind das gefährlichste Pflaster für Meister Lampe. Der VCÖ weist darauf hin, dass der Lebensraum eines Feldhasen im Schnitt von 60 Kilometer Straßen durchschnitten wird.

Weiterlesen

VCÖ: Feinstaubbelastung im heurigen Winter niedriger als im Vorjahr, aber zu hoch - 26.03.2013

Die Feinstaubbelastung war im heurigen Winter in weiten Teilen Österreichs niedriger als im Vorjahr, wie die heute veröffentlichte Feinstaubbilanz des VCÖ zeigt. Lediglich in Oberösterreich und in Teilen Kärntens war mehr Feinstaub in der Luft als im Winter des Vorjahres.

Weiterlesen

VCÖ: Neue Regeln für Österreichs 4,8 Millionen Radfahrerinnen und Radfahrer - 25.03.2013

Heuer gelten für das Radfahren in Österreich neue Regeln, macht der VCÖ aufmerksam. Betroffen davon sind rund 4,8 Millionen Österreicherinnen und Österreicher, die Rad fahren. Zukünftig ist Handy-Telefonieren beim Radfahren verboten. Gemeinden können die Radwegbenützungspflicht aufheben und Fahrradstraßen einführen.

Weiterlesen

VCÖ: In allen Nachbarländern ist Sprit teurer als in Österreich - 22.03.2013

Fast 90 Euro kosten 50 Liter Eurosuper in Italien und damit um 20 Euro mehr als in Österreich, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt. Auch Diesel ist in Österreich billiger als in 19 der 27 EU-Staaten. In allen Nachbarländern kostet Sprit mehr als in Österreich. Der VCÖ empfiehlt für den Osterurlaub spritsparendes Fahren.

Weiterlesen

VCÖ: Wien erlebt größten Mobilitätswandel seit Massenmotorisierung - VCÖ-Mobilitätspreis Wien gestartet - 21.03.2013

Seit dem Jahr 2000 hat sich die Mobilität der Wienerinnen und Wiener massiv verändert, wie eine aktuelle VCÖ-Untersuchung zeigt. Die Öffis sind zum wichtigsten Verkehrsmittel geworden und die Wiener legen mittlerweile mehr Wege zu Fuß als mit dem Auto zurück. In elf Wiener Bezirken hat sich seit dem Jahr 2005 die Zahl der Autos - trotz Bevölkerungswachstums - verringert.

Weiterlesen