Presseaussendung Archiv

VCÖ-Studie: Regionen brauchen besseres Öffi-Angebot, sonst droht vielen Mobilitätsarmut - 08.08.2013

Eine heute präsentierte VCÖ-Studie schlägt hinsichtlich der Mobilitätsversorgung im ländlichen Raum Alarm. Jede 3. Bezirkshauptstadt ist schlecht mit der Bahn erreichbar. Auch das Busangebot ist vielfach mangelhaft. Der VCÖ fordert ein dichteres Bahn- und Busnetz in den Regionen mit häufigeren Verbindungen. Zudem ist die Zersiedelung zu stoppen, Gemeindekooperationen sind stärker zu fördern.

Weiterlesen

VCÖ: Potenzial für Carsharing in Österreich groß – jeder 4. Haushalt hat mehr als ein Auto - 06.08.2013

Carsharing wird in Österreich immer beliebter und das Potenzial für Carsharing ist groß. Der VCÖ weist darauf hin, dass in Österreich jeder 4. Haushalt mehr als ein Auto besitzt. Zweitwagen werden im Schnitt nur rund 8.500 Kilometer pro Jahr gefahren. Carsharing kann sich bereits unter 12.000 Jahreskilometer rechnen, so der VCÖ. Ein Carsharing Auto ersetzt acht bis 15 private Autos.

Weiterlesen

VCÖ-Untersuchung warnt: August ist unfallreichster Monat! - 31.07.2013

Der August ist der unfallreichste Monat des Jahres, wie eine aktuelle VCÖ-Untersuchung zeigt. Im Vorjahr wurden bei 4.339 Verkehrsunfällen 5.356 Menschen verletzt, 63 kamen ums Leben. Und auch im Schnitt der vergangenen fünf Jahre passierten im August die meisten Verkehrsunfälle. Hauptursache der tödlichen Unfälle war zu hohes Tempo, macht der VCÖ aufmerksam.

Weiterlesen

VCÖ: Begegnungszonen setzen sich langsam in Österreich durch - 25.07.2013

Seit fast vier Monaten können in Österreich so genannte Begegnungszonen umgesetzt werden. Eine VCÖ-Analyse zeigt, dass es bereits einige Orte in Österreich mit Begegnungszonen gibt. Mit der Mariahilferstraße wird ab 16. August Wien Österreichs am stärksten frequentierte Begegnungszone haben. Begegnungszonen sind sehr fußgängerfreundlich, es dürfen aber alle Verkehrsmittel unterwegs sein und Maximalgeschwindigkeit ist 20km/h.

Weiterlesen

VCÖ: Bereits jeder sechste Kilometer wird in Österreich mit E-Mobilität zurückgelegt - 23.07.2013

Elektro-Mobilität spielt aufgrund des Öffentlichen Verkehrs bereits eine relevante Rolle für Österreichs Mobilität, wie eine aktuelle VCÖ-Studie zeigt. In Österreich wird fast jeder sechste Kilometer e-mobil zurückgelegt, in Wien sind es sogar fast 50 Prozent. Auch Elektro-Fahrräder sind bereits weit verbreitet, im Gegensatz zu E-Mopeds und E-Autos. Die VCÖ-Studie zeigt, dass ein e-mobiles Verkehrssystem multimodaler, also vielfältiger ist.

Weiterlesen

VCÖ-Untersuchung: Große Unterschiede beim Autobesitz in Österreichs Bezirken - 19.07.2013

Der Pkw-Bestand entwickelt sich in Österreichs Bezirken sehr unterschiedlich, wie eine aktuelle VCÖ-Untersuchung zeigt. Im Vorjahr ist in 15 Bezirken der Pkw-Motorisierungsgrad gesunken, in 14 Bezirken gab es eine starke Zunahme. Der Bezirk Waidhofen / Thaya hat mit 678 Pkw pro 1.000 Einwohner die höchste Pkw-Dichte, die Wiener Bezirke Brigittenau und Rudolfsheim-Fünfhaus haben mit 306 Pkw pro 1.000 Einwohner die wenigsten Autos.

Weiterlesen

VCÖ: Tödliche Motorradunfälle heuer stark gestiegen - bereits 41 Todesopfer - 18.07.2013

Bereits 41 Motorradfahrer sind heuer bei Verkehrsunfällen in Österreich ums Leben gekommen, macht der VCÖ aufmerksam. Gegenüber dem Vergleichszeitraum des Vorjahres ist die Zahl der tödlich verunglückten Motorradfahrer um neun gestiegen. Der Großteil der tödlichen Motorradunfälle passierte in vier Bundesländern: Niederösterreich, Oberösterreich, Steiermark und Tirol.

Weiterlesen

VCÖ-Umfrage: Graz vor Salzburg zur radfahrfreundlichsten Landeshauptstadt gewählt - 15.07.2013

Vorarlberg wurde bei einer aktuellen VCÖ-Umfrage zum radfahrfreundlichsten Bundesland gewählt. Österreichweit nahmen mehr als 2.500 Radfahrerinnen und Radfahrer an der Umfrage teil. Silber geht an das Burgenland. Zur radfahrfreundlichsten Landeshauptstadt wurde bei der VCÖ-Umfrage erneut Graz gewählt, an zweiter Stelle landet Salzburg vor Bregenz und Wien.

Weiterlesen

VCÖ-Umfrage: Österreich ist radfahrfreundlicher geworden - Aber 40 Prozent sehen noch schlechte Bedingungen zum Radfahren - 14.07.2013

Sechs von zehn Radfahrerinnen und Radfahrer sind mit den Bedingungen zum Radfahren in ihrem Wohnort zufrieden. Das zeigt eine VCÖ-Umfrage, bei der österreichweit rund 2.500 Radfahrer befragt wurden. Aber die Zahl an Fahrradabstellanlagen ist vielerorts zu gering, die Verkehrssicherheit erlebt fast jeder zweite als nicht ausreichend. Fast jeder zweite Befragte gab an, auf einzelnen Strecken vom Auto aufs Fahrrad umgestiegen zu sein. Gewünscht werden mehr Radwege entlang von Freilandstraßen und auf den Straßen mehr Platz zum Radfahren.

Weiterlesen

VCÖ: In Wien werden nur mehr 30 Prozent der Neuwagen von privaten Haushalten gekauft - 11.07.2013

In Wien wurden im 1. Halbjahr weniger Neuwagen gekauft. Mit minus 2,9 Prozent hat aber Wien im Bundesländer-Vergleich den niedrigsten Rückgang, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt. Der Grund: 70 Prozent der Neuwagen werden auf Unternehmen zugelassen, im 1. Bezirk sogar 88 Prozent. Der VCÖ weist darauf hin, dass mehr als die Hälfte der Neuwagen Diesel-Pkw waren, was wegen des höheren Stickoxid-Ausstoßes schlecht für die Luftqualität ist.

Weiterlesen