Presseaussendung Archiv

Österreich bei neuzugelassenen E-Pkw am EU-Podest, aber deutlich hinter Spitzenreiter Niederlande

VCÖ (Wien, 26. Februar 2019) – Österreich hatte im Vorjahr im EU-Vergleich mit zwei Prozent den zweithöchsten Anteil an E-Pkw an den Pkw-Neuzulassungen, berichtet der VCÖ. EU-Spitzenreiter war die Niederlande mit 5,4 Prozent. Im Europa-Vergleich hat Norwegen mit 31,2 Prozent den höchsten E-Auto-Anteil, auch Island liegt mit 4,2 Prozent vor Österreich. Innerhalb Österreichs fällt auf, dass der Anteil der E-Pkw in vielen ländlichen Bezirken höher ist als in den Städten. Der VCÖ fordert eine ökosoziale Steuerreform mit einer CO2-Abgabe, um den Anteil der E-Autos deutlich zu erhöhen.

Weiterlesen

EU-rechtskonforme Lösung für verpflichtende Nachrüstung von Lkw mit Abbiegeassistenten möglich

VCÖ (Wien, 21. Februar 2019) – Der VCÖ hält eine EU-rechtskonforme Regelung für die verpflichtende Nachrüstung von Lkw mit Abbiegeassistenten für möglich. Darüber hinaus ist ein im Jänner veröffentlichtes Rechtsgutachten der Hochschule Darmstadt zum Ergebnis gekommen, dass auch „einer Durchfahrtsbeschränkung für Lkw ohne Abbiegeassistenten keine europarechtlichen Hürden im Wege stehen“. Der VCÖ fordert die rasche Umsetzung der gesetzlichen Grundlagen dafür. Zudem ist auf EU-Ebene die verpflichtende Ausstattung neuer Lkw mit Abbiegeassistenten auf spätestens 2020 vorzuverlegen.

Weiterlesen

VCÖ zu Lkw-Sicherheitsgipfel: Weitergehende Maßnahmen gegen "toten Winkel" nötig

VCÖ (Wien, 19. Februar 2019) – Die heute nach dem Lkw-Sicherheitsgipfel präsentierten Maßnahmen sind höchstens ein kleiner Schritt, dem noch weitere und vor allem wirksamere Schritte für mehr Sicherheit folgen müssen, betont der VCÖ. Wichtig ist, die gesetzliche Grundlagen zu schaffen, dass nach Londoner Vorbild ein innerstädtisches Fahrverbot für gefährliche Lkw umgesetzt werden kann. Um die Sicht im Kreuzungsbereich zu verbessern, ist das Halte- und Parkverbot vor Schutzwegen von derzeit fünf auf zehn Meter auszudehnen. Österreichs Regierung und EU-Abgeordnete können durch ihren Einsatz erreichen, dass die verpflichtende Ausrüstung von neuen Lkw mit Abbiegeassistenten früher als derzeit geplant in Kraft tritt.

Weiterlesen

Erstmals CO2-Grenzwerte auch für Lastwagen - "Wichtiger Schritt, um Verkehr dem Klimaziel näher zu bringen"

VCÖ (Wien, 19. Februar 2019) – Erstmals gibt es auch für Lkw einen CO2-Grenzwert. Der VCÖ begrüßt den heutigen Beschluss auf EU-Ebene als wichtigen Schritt, um den Verkehr dem Klimaziel näher zu bringen. Neue Lkw müssen im Jahr 2025 einen um 15  Prozent niedrigeren CO2-Ausstoß haben als heute und im Jahr 2030 einen um 30 Prozent niedrigeren CO2-Ausstoß. Darüber hinaus sind verstärkte Maßnahmen in Österreich und auf EU-Ebene nötig, um den Güterverkehr stärker als bisher auf die Schiene zu bringen.

Weiterlesen

Lkw-Sicherheit in Österreich nach Londoner Vorbild verbessern

VCÖ (Wien, 18. Februar 2019) – Lkw sind ein tödlicher Unfallgegner. Der „tote Winkel“ ist für Fußgänger, Radfahrer sowie Moped- und Motorradfahrer lebensgefährlich. Der VCÖ fordert die rasche Umsetzung von technischen und verkehrsplanerischen Maßnahmen, um schreckliche Lkw-Unfälle zu vermeiden. In London dürfen ab dem Jahr 2020 nur mehr Lkw fahren, die ein gutes Sichtfeld haben, informiert der VCÖ.

Weiterlesen

VCÖ: Täglich sieben Verkehrsunfälle mit Kindern – zuletzt ist Zahl der Kinderunfälle gestiege

VCÖ (Wien, 15. Februar 2019) – In den vergangenen drei Jahren kam es in Österreich im Schnitt täglich zu sieben Verkehrsunfällen, bei denen Kinder verletzt wurden, macht der VCÖ aufmerksam. Statt zu sinken ist die Anzahl der Kinderunfälle seit dem Jahr 2015 gestiegen. Am häufigsten verunglückten Kinder als Pkw-Insassen, jedes vierte Unfallopfer war zu Fuß unterwegs. Das Verkehrssystem nimmt auf Kinder zu wenig Rücksicht, stellt der VCÖ fest. Im Ortsgebiet kann mit Verkehrsberuhigung, einem dichten Netz an Geh- und Radwegen und übersichtlichen Kreuzungen die Sicherheit der Kinder erhöht werden.

Weiterlesen

Lkw sind an jedem 7. tödlichen Verkehrsunfall beteiligt

VCÖ (Wien, 14. Februar 2019) – Lkw sind ein tödlicher Unfallgegner. Obwohl sie an nicht einmal vier Prozent der Verkehrsunfälle beteiligt sind, waren in den vergangenen viereinhalb Jahren 14 Prozent der Verkehrstoten bei Unfällen mit Lkw zu beklagen, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse zeigt. Der VCÖ fordert umfassende Maßnahmen, um die Zahl der tödlichen Lkw-Unfälle deutlich zu reduzieren. Neben verstärkten Lkw-Kontrollen sowie die Ausrüstung von Lkw mit Assistenzsystemen ist auch eine Reduktion des Lkw-Verkehrs nötig.

Weiterlesen

Österreichweit öffentlichen Lkw-Fuhrpark mit Abbiegeassistenten nachrüsten

VCÖ (Wien, 12. Februar 2019) – Österreichweit soll der gesamte Lkw-Fuhrpark der öffentlichen Hand noch heuer mit Abbiegeassistenzsystemen ausgestattet werden, fordert der VCÖ. Gestern hat die Stadt Wien bekannt gegeben, ihre Lkw mit Abbiegeassistenten nachzurüsten. Der VCÖ weist darauf hin, dass der „tote Winkel“ bei Lkw für Fußgänger, Radfahrer, Moped- und Motorradfahrer lebensgefährlich ist. Eine von Eltern initiierte Petition für die verpflichtende Nachrüstung von Lkw mit Abbiegeassistenten wurde bereits von fast 40.000 Personen unterstützt.

Weiterlesen

In Österreich hat Bahnverkehr seit 2010 um rund 20 Prozent zugelegt

VCÖ (Wien, 11. Februar 2019) – In Österreich wird immer mehr Bahn gefahren. Im Vorjahr wurden bereits fast 13 Milliarden Personenkilometer mit der Bahn zurückgelegt, macht der VCÖ aufmerksam. Seit dem Jahr 2010 sind die mit der Bahn gefahrenen Kilometer um rund 20 Prozent gestiegen. Um die Klimaziele im Verkehr erreichen zu können, ist der Anteil der Bahn aber noch massiv zu erhöhen. Der VCÖ fordert eine Bahnoffensive nach Schweizer Vorbild. Vor allem in den Ballungsräumen und in den Regionen braucht es mehr Verbindungen.

Weiterlesen

©_Luis Technology GmbH

Todesfallen bei Lkw rasch beseitigen - Nachrüstung mit Abbiegeassistenten beschließen

VCÖ (Wien, 5. Februar 2019) – Der „tote Winkel“ bei Lkw ist für alle, die zu Fuß, mit dem Fahrrad, Moped oder Motorrad unterwegs sind, lebensgefährlich. Eltern fordern nun in einer Petition an Verkehrsminister Norbert Hofer die verpflichtende Nachrüstung von Lkw mit Abbiegeassistenten. Der VCÖ ruft zur Unterzeichnung der Petition auf.

Weiterlesen